HOME
Steht ab Januar wieder regelmäßig auf der Bühne: Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß

Silbermond

Klimafreundlichere Tour durch weniger Technik

Coldplay wollen erst wieder auf Tour gehen, wenn dies klimaneutral möglich sei. Die deutsche Band Silbermond sieht das etwas anders.

Stefanie Kloß ist kein großer Silvesterfan

Promi-Umfrage

So erleben die Stars Silvester

Andreas Nowak, Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle (v.l.n.r.) sind sich im Studio nicht immer einig

Silbermond

Wollten sie wirklich aufhören?

Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß

Bei "Markus Lanz" im ZDF

Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß mit klarer Botschaft: "Wir müssen lernen, uns zuzuhören"

Silbermond "Mein Osten"
Interview

Neue Single "Mein Osten"

"Irgendwie zerreißt es dich": Silbermond über Nazis in der Heimat und die ostdeutsche Identität

Von Luisa Schwebel
Silbermond: Stefanie Kloß

Heimat der Band

In ihrem neuen Song rechnet Silbermond mit dem Osten ab

Stefanie Kloß

Stefanie Kloß

Das Silbermond-Baby ist da

Sing meinen Song

"Sing meinen Song"

Schnaps zum Finale - und alle wollen Lena

In der aktuellen Folge von "Sing meinen Song" stand die Musik von The BossHoss im Mittelpunkt

"Sing meinen Song"

"Meine Eier sind größer als deine": Keine Tränen bei The BossHoss

Lena Meyer-Landrut

"Sing meinen Song"

"Ich war auch nicht sympathisch": Die demütige Lena-Folge

Von Sarah Stendel
Lena Meyer-Landrut bei "Sing meinen Song"

"Sing meinen Song"

Lena patzt und ist doch die Siegerin

Von Carsten Heidböhmer
Die Besetzung der diesjährigen Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" auf VOX beim Fototermin in Berlin

Neue Gastgeber

"Sing meinen Song" geht in die vierte Runde

Die Fantastischen Vier mit ihren Jury-Kollegen von The Voice of Germany.

"The Voice of Germany"

Fanta 4 nehmen Jury-Kollegen auf die Schippe

The Voice of Germany-Coach Stefanie Kloß guckt die Show vorm Fernseher

"The Voice of Germany"

Stefanie Kloß läßt sich von Freunden für Coaching kritisieren

Die Coaches von "The Voice of Germany": Rea Garvey, Andreas Bourani, Stefanie Kloß

"The Voice of Germany"

Ab 15. Oktober zählt wieder Stimme statt Optik

"The Voice of Germany" kompakt

Das sind die Finalisten

"The Voice of Germany"-Kandidat Carlos Jerez

Erst obdachlos, jetzt auf der Bühne

"The Voice of Germany"

Eine schrecklich nette Familie

Castingshow "The Voice of Germany"

Augen zu und hinhören

Von Sarah Stendel

Musiktipp der Woche

Tom Lüneburger und Stefanie Kloß: "We are one"

Erstes Halbfinale "Unser Song für Deutschland"

Lena Meyer-Landrut - jetzt neu!

Von Jens Maier

"Unser Song für Deutschland"

Lena Meyer-Landrut kämpft mit sich selbst

Sängerin und Gitarrist

Liebesglück bei Silbermond

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut beim Eurovision Song Contest

Rotbäckchen fährt nach Oslo

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.