HOME

"Global Gladiators" bei ProSieben: "Geh duschen, du stinkst": Lilly Becker fetzt sich mit Oliver Pocher

Dass Lilly Becker und Oliver Pocher keine Freunde sind, war klar. In der ProSieben-Show "Global Gladiators" lieferten sie sich jetzt vor laufenden Kameras einen lautstarken Streit.

Lilly Becker und Oliver Pocher zoffen sich bei "Global Gladiators"

Lilly Becker und Oliver Pocher zoffen sich bei "Global Gladiators"

Acht Promis auf 24 Quadratmetern in einem fensterlosen Container in Namibia - dass es bei diesen Voraussetzungen früher oder später krachen würde, war klar. Zumal in dem ProSieben-Format "Global Gladiators" Lilly Becker und Oliver Pocher aufeinandertreffen. Die Frau von Boris Becker und der Comedian sind sich seit Jahren spinnefeind. Seit Pocher im Februar 2010 ein Video veröffentlichte, in dem er sich über Beckers Sohn Amadeus lustig machte, herrscht dicke Luft.

Zoff im Schlafanzug: Lilly Becker versus Oliver Pocher

Im Container von Namibia kam es nun zur offenen Auseinandersetzung zwischen Lilly Becker und Oliver Pocher. Dabei fing alles so harmlos an. Model Larissa Marolt, die im Team von Lilly Becker spielt, schwärmte von der 40-Jährigen als A-Promi, die auch ohne ihren berühmten Mann Karriere gemacht habe. "Was erzählst du denn da? Was hat sie denn geleistet?" fragte Pocher in seinem gewohnt süffisanten Ton nach und sagte dann knallhart: "Wäre Lilly nicht mit Boris Becker verheiratet, würde man sich einen Scheißdreck für Lilly interessieren." Auf Marolts Einwand, dass Lilly Becker bereits vor ihrer Ehe mit Boris beim Fernsehen gearbeitet habe, konterte Pocher: "Sie hat ein Fernseher zu Hause gehabt, bestimmt, aber ob sie beim Fernsehen war ..."

In diesem Moment platze Lilly Becker, die sich bis dahin schlafend gestellt hatte, der Kragen. "Ich bin nicht doof. Du hast recht, wenn ich nicht mit meinem Mann verheiratet wäre, würde in Deutschland keiner meinen Namen kennen", sagte die 40-Jährige und forderte von Pocher mehr Respekt. "Was du mit deinen Frauen machst, ist absolut scheiße. Bitte halt deine Klappe", schimpfte Lilly Becker lautstark. Sie spielte vor allem auf Pochers Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden an, mit der er drei gemeinsame Kinder hat und um die sich Pocher angeblich nicht ausreichend gekümmert habe.

"Olli, du sollst jetzt duschen, weil du stinkst"

Becker forderte Pocher mehrmals auf, in der Conatinerdusche zu verschwinden, damit sie ihre Ruhe hat, doch der 39-Jährige machte keinerlei Anstalten. "Deine Klappe ist so groß, viel größer als du selbst", wetterte Lilly Becker und: "Wir sind nicht beste Freunde. Wir sind hier, weil wir ein Spiel spielen. Und ich weiß auch, was du mit deinen Frauen machst."

Der Streit eskalierte schließlich nach Beckers Aussage: "Olli, du sollst jetzt duschen, weil du stinkst. Dein Mund stinkt, alles stinkt". Daraufhin stieg die 40-Jährige aus ihrem Bett, stellte sich im Schlafanzug vor Pocher und schrie: "Du musst mal kapieren, dass du für mich nicht lustig bist". Pocher hatte weiterhin die große Klappe und unterstellte Lilly Becker eine "Ghetto-Attitüde". Erst als Schauspieler Raúl Richter ein Machtwort sprach, fand der Streit ein Ende und alle konnten sich wieder hinlegen.

Lilly Becker liest Oliver Pocher die Leviten

Lilly Becker liest Oliver Pocher die Leviten

Dass sich Lilly Becker und Oliver Pocher in den nächsten Folgen von "Global Gladiators" erneut zoffen werden, ist nicht ausgeschlossen. Ihre einzige Fürsprecherin hat Becker allerdings verloren: Larissa Marolt musste die Show als erste Kandidatin verlassen.

Neues TV-Format: "Global Gladiators": Diese Promis schickt ProSieben in die Wüste
Pietro Lombardi

Pietro Lombardi

Der 24-Jährige sollte eigentlich auch in der aktuellen "Let's Dance"-Staffel auftreten, verletzte sich jedoch kurz vor Beginn der Liveshows am Fuß. Stattdessen ist Pietro Lombardi nun bei "Global Gladiators" zu sehen; das Format wurde bereits im Winter in Namibia aufgezeichnet. Der Auftritt vor Kameras ist für Lombardi vertrautes Terrain: Er gewann 2011 die achte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und hatte danach mit seiner Frau Sarah Lombardi zahlreichen Reality-TV-Formate. Im Oktober vergangenen Jahres trennte sich das Paar nach drei Jahren Ehe.

jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(