HOME

Erster gemeinsamer Auftritt: Mila Kunis und Ashton Kutcher zeigen ihre süßen Kinder

Mila Kunis und Ashton Kutcher verstehen es gut, ihre Kinder aus der Öffentlichkeit fernzuhalten. Zum ersten Mal zeigte sich Hollywoods Traumpaar nun mit beiden Kindern bei einer Sportveranstaltung in Budapest. 

Mila Kunis und Ashton Kutcher bei einem Basketballspiel in Los Angeles

Seit fünf Jahren sind Mila Kunis und Ashton Kutcher ein Paar, die Hochzeit fand 2012 im kleinen Rahmen in Kalifornien statt

Ashton Kutcher und Mila Kunis gehören zu den berühmtesten Liebespaaren Hollywoods. Mit ihrer zweijährigen Tochter zeigten sich die beiden mehrmals in der Öffentlichkeit und lösten damit helle Begeisterung bei ihren Fans aus. In den letzten Monaten ist es jedoch still geworden um das Paar. Der Grund: Im November bekam die kleine Wyatt einen Bruder. 

Alle, die sich jetzt auf niedliche Babyfotos gefreut hatten, mussten einen langen Atem beweisen. Denn Kunis und Kutcher hielten ihren Sohn Dimitri vor der Öffentlichkeit verborgen. Erst am vergangenen Montag zeigte sich das Schauspielerpaar zum ersten Mal mit beiden Kindern. Seitdem gehen die Bilder durch das Netz und werden tausendfach geteilt.

💙😍#Milakunis and #Ashtonkutcher with their adorable children Wyatt & Dimitri at the FINA World Championship!😍💙 #Celebritybaby

Ein Beitrag geteilt von 🌸👶🏽 Celebrity Babies 👶🏼🌸 (@celebritybaby_) am

Mila Kunis spricht über die Familienplanung

Mila Kunis und Ashton Kutcher, die beide große Sportfans sind, reisten mit ihrer Familie nach Budapest, um den FINA World Championships beizuwohnen. Die pinken Ohrenschützern auf dem Knie des berühmten Papas platziert, verfolgt Wyatt das Spektakel mit großer Begeisterung, während ihr kleiner Bruder es sich in den Armen der Mutter bequem macht.

Obwohl auch ein drittes Kind mit Sicherheit Platz auf einem der Knie finden würde, scheint die Familienplanung des Paares zunächst abgeschlossen. In einem Interview mit "Entertainment Tonight" sagte Kunis: "Es ist perfekt. Ich habe zwei sehr gesunde, wirklich wundervolle Kinder. Warum sollte ich mein Glück herausfordern?".

sve