VG-Wort Pixel

Rosanna Davison Nach 14 Fehlgeburten: Chris de Burghs Tochter bringt Zwillinge zur Welt

Musiker Chris de Burgh und seine Tochter, Rosanna Davison, bei einer Veranstaltung im Jahr 2019 in Köln
Der Musiker Chris de Burgh und seine Tochter Rosanna Davison
© imago/ZUMA Press
Happy End für Rosanna Davison: Nachdem sie 14 Fehlgeburten erleiden musste, hat die Tochter von Chris de Burgh nun Zwillinge auf die Welt gebracht. So geht es Mutter und Kindern.

Weihnachten kommt für sie in diesem Jahr sechs Wochen früher: Rosanna Davison, die Tochter von Popsänger Chris de Burgh, hat in ihrer Heimatstadt Dublin zwei gesunde Jungs zur Welt gebracht. Damit endet ein langer Leidensweg für die frühere Miss World, die zuvor 14 Fehlgeburten erlitten hat.

Auf Instagram zeigte sich die frisch gebackene Mutter stolz mit ihren zwei Neugeborenen sowie Ehemann Wes Quirke. Gleichzeitig verriet Davison auch die Namen der Kinder: "Unsere wunderschönen und gesunden Zwillinge Hugo und Oscar sind heute Morgen sicher auf die Welt gekommen und unsere Herzen platzen fast vor Glück", schrieb die 36-Jährige. 

Vater der beiden Jungs ist Wesley Quirke, genannt Wes, der wie seine Frau sein Geld als Model verdient. Das ist nicht das einzige, was die Eheleute verbindet: Beide stammen aus Dublin - und beide sind 36 Jahre alt. Kennengelernt haben sich die beiden bereits 2006, die Hochzeit folge acht Jahre später, bis 2014 ließen sich die beiden Zeit.

Vater Chris de Burgh widmete ihr ein Lied

Rosanna Davison kam 1984 in Dublin auf die Welt. Vater Chris de Burgh widmete seiner Tochter nach der Geburt das Lied "For Rosanna". 2003 wurde sie zur Miss Ireland gewählt und errang im selben Jahr den Titel der Miss World. Auch in Deutschland kennt man sie: Davison war im Winter 2005/2006 das Gesicht von "Holiday on Ice", bei der Premiere stellte sie im Oktober 2005 in Hamburg die Julia dar. Zudem war Davison 2012 in der Oktoberausgabe 2012 des deutschen "Playboy" zu sehen.

Aufnahmen aus der Luft zeigen: Wegen des Coronavirus herrscht auch in Dublin gähnende Leere.

In nächster Zeit dürfte sich Rosanna Davison allerdings ihrer neuen Rolle als Zwillingsmutter widmen. Zusammen mit ihrem Ehemann hat sie bereits ein Kind - im vergangenen November flogen die beiden nach Kiew, wo sie einen Säugling unmittelbar nach der Geburt adoptierten. Töchterchen Sophia wird in wenigen Tagen ein Jahr alt - pünktlich zu ihrem Geburtstag bekommt sie Brüderchen. 

Verwendete Quelle: Instagram

che

Mehr zum Thema

Newsticker