HOME
Philip Martin-Nielson als Schwan Odette

Der positive Jahresrückblick

Fünf Momente, in denen 2016 gar nicht so schlimm war

Alle reden vom Horrorjahr 2016 - Zeit, sich auch einmal an die guten Seiten zu erinnern. Wir haben fünf Geschichten hervorgekramt, die exemplarisch zeigen, dass dieses Jahr nicht immer schlimm und traurig war. Und wie jeder die Welt ein bisschen schöner machen kann.

Von Eugen Epp

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Hätte ich doch, könnte ich doch - über den Tod und das Leben

Miriam Pielhau

Zum Tod von Miriam Pielhau

"Es gibt Menschen, die hinterlassen ein Licht, wenn sie gehen müssen"

Die Moderatorin Miriam Pielhau ist an Krebs gestorben.

Tod von Miriam Pielhau

Brustkrebs – was Frauen wissen sollten

Miriam Pielhau wurde nur 41 Jahre alt

Miriam Pielhau ist tot

Ein Wunder zu wenig

Ein Rückblick in Bildern

Abschied von Miriam Pielhau: Das Leben einer starken Frau

Miriam Pielhau, Sylvie Meis

Sylvie Meis' Post auf Facebook

"Miri, du wirst immer in meinem Herzen bleiben"

Reaktionen zum Tod von Miriam Pielhau

"Du hast gekämpft und Hoffnung gespendet"

TV-Moderatorin Miriam Pielhau

Dem Krebs erlegen

Moderatorin Miriam Pielhau ist tot

Miriam Pielhau

Im Alter von 41 Jahren

Miriam Pielhau ist tot

Jorge González Chicas Check

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Ein bisschen Blau auf dem roten Teppich schadet nie

Miriam Pielhau

Miriam Pielhau

Mit Tinder-Dates kämpfte sie gegen den Krebs

Cathy Hummels bei der Eröffnungsparty des neuen Vapiano in Hamburg

Interview mit Model-Spielerfrau

Cathy Hummels beim Massen-Italiener: "Vapiano ist nicht peinlich"

WM 2014: Deutschland gegen Argentinien

Promis feuern die Nationalelf an

Nach zehn Jahren Ehe

Miriam Pielhau gibt Trennung bekannt

Moderatorin im Mutterglück

Miriam Pielhau bringt Tochter zur Welt

Moderatorin Miriam Pielhau

Schwanger im sechsten Monat

"Sex and the City"-Premiere in Berlin

So sexy in der City

Prominente Opfer

Ein Gespenst namens Brustkrebs

Achte "Big Brother"-Staffel bei RTL2

Arschgeweih mit Abitur

8. DVD Night in München

Lieber in die TV-Imbissbude als zum Schickimicki-Menü

"taff"

Die tägliche Portion Triviales

Miriam Pielhau

Ein Stück Interviewkultur

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.