HOME
Schwungvoll meisterte Coco Rocha das Blitzlichtgewitter bei der Pariser Fashion Week

Coco Rocha

Look des Tages

Zum Auftakt der Pariser Fashion Week machte Model Coco Rocha in einer Kombination aus Bluse und Midi-Rock eine großartige Figur.

Christie Brinkley in Las Vegas

Christie Brinkley

Unverschämt sexy auf Aftershowparty

Herzogin Kate besuchte in diesem schicken Outfit ein Kinderzentrum in London

Herzogin Kate

So teuer ist ihr fliederfarbener Gucci-Look

Hollywood-Star Salma Hayek bei der Paris Fashion Week

Salma Hayek

Look des Tages

Elegant und zugleich rockig zeigte sich Jamie Lee Curtis

Jamie Lee Curtis

Look des Tages

Meghan Markle

Erster Auftritt in Sussex

Meghan Markle trägt eine Bluse von der Stange – und noch ist sie zu haben

Wie von Oma gewaschen

Mit diesen einfachen Tricks entfernen Sie fast jeden Fleck

Life Hack

So bekommen Sie Schweißflecken aus der Kleidung

Otto Kern mit seiner vierten Ehefrau Naomi Valeska Salz

Herzstillstand

Designer Otto Kern stirbt mit 67 Jahren

Jogi Löw

Schweißflecken

Nie mehr schwitzen wie Jogi

Bomberjacke von G.Kero

Modelabel schockiert mit Nackt-Szenen

Huch, auf diesen Blusen treiben es Liebespaare bunt

powered by
Carmenbluse

Must-haves der stern-Redaktion

Nicht nur Folklore: die Carmenbluse

Von Vivian Alterauge

Menschen in der immer gleichen Kleidung

Eine Bluse für das ganze Jahr

DIY-Video

So gelingt ein Glitzerkragen

DNA-Proben offenbar identisch

Spermaspuren stammen von Strauss-Kahn

Blusen

Sexy im Hemd

Berlin Fashionweek

Nur zufällig was auf den Rippen

Von Jens Maier

Hilfe für afghanische Kinder

"Ich darf jetzt weiterleben"

Beirut

Eine Stadt in Angst

"Verhaltenssüchte "

Wenn das Verlangen außer Kontrolle gerät

Boss Fashion-Show

Und Woody Allen spielt dazu

Von Ulrike von Bülow

Made in Germany

Etikettenschwindel

Otto-Konzern

Kinderarbeit für den Heine-Versand

Von Stefan Schmitz

Heine-Versand

Blusen aus Kinderarbeit verkauft

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(