HOME

Schwarzenegger und Shriver: Paartherapeut soll Ehe retten

Sie versuchen es noch einmal: Angeblich möchten Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver ihre Ehe retten und suchen deshalb professionelle Hilfe bei einem Therapeuten. Shriver hatte sich von dem gealterten Actionstar getrennt, nachdem sie von seinem unehelichen Sohn erfahren hatte.

Liebescomeback durch Eheberatung? Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver geben ihrer Ehe angeblich eine zweite Chance. Nachdem im letzten Jahr herauskam, dass der einstige Gouverneur Kaliforniens einen unehelichen Sohn hat, trennte sich das Paar voneinander. Nun sucht es Berichten zufolge jedoch einen Ehetherapeuten auf, um seine Beziehung zu retten. Ein Nahestehender enthüllt der "New York Post": "Arnold und Maria gehen zur Eheberatung, um ihre Probleme zu bewältigen und sich zu versöhnen. Maria ist strenge Katholikin und glaubt nicht an Scheidung, aber ihr macht immer noch die Demütigung zu schaffen, die sie durch ihn erlitten hat."

Der 64-jährige Schauspieler, der vier Kinder mit Shriver hat, soll seiner Noch-Ehefrau Versprechungen machen, um sie wieder für sich zu gewinnen. "Er verspricht ihr das Blaue vom Himmel und sagt Maria, dass er sich total geändert hat. Marias Freundinnen warnen sie, dass sie vorsichtig sein soll, weil er sich niemals ändert. Arnold will sie unbedingt wieder zurückgewinnen, weil er erkannt hat, dass er nicht ohne sie leben kann - und teilweise auch, weil er dann nicht mehr so viel politischen Einfluss hat. Wenn er sie zurückgewinnt, würde das der Welt zeigen, dass ihm seine Fehltritte vergeben wurden."

Am Mittwoch, 29. Februar, wurden Schwarzenegger und Shriver gemeinsam in Santa Monica gesichtet. Zudem soll der gebürtige Österreicher wieder seinen Ehering angelegt haben.

kave/Bang