HOME
Erling Haaland

Sturm-Talent

BVB hofft auf nächste Haaland-Show

Der Hype um BVB-Neuzugang Erling Haaland hält an. Auch vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln dominiert der Neuzugang aus Salzburg die Schlagzeilen. Noch geht der 19 Jahre alte Norweger mit dem Rummel gelassen um.

Ein Phantombild zeigt zwei junge Männer: links einen mit braunem Seitenscheitel, rechts einen mit rotblondem Vollbart

Großbritannien

Polizei sucht 41 Jahre nach Gruppenvergewaltigung die Täter – und hofft auf zwei Zeugen

Schüler Berufswahl

OECD-Studie

Jugendliche nennen ihre Wunschberufe – doch viele davon könnte es bald nicht mehr geben

Von Daniel Bakir
Lehrerin

Sonderauswertung der Studie

Pisa: Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Chanukka-Leuchter in Erfurt

Zentralrat der Juden beklagt "Explosion des Antisemitismus" in Deutschland

Die Hundeschule "Fundogkids" macht aus Kids und Hunden echte Teams

"Fundogkids"

Diese Hundeschule macht aus Kindern und Hunden ein echtes Team. Eltern müssen draußen bleiben!

Hertha-Coach

Klinsmanns Trainerlizenz ist gültig

Gina Graichen

//Experteninterview

Wie viele von ihnen leben noch? Wie viele haben es nicht geschafft? Wie viele sind jetzt kriminell?

Crime Plus Logo
Mohring und Ramelow

Fünf Parteien mischen mit

Politisches Experiment in Thüringen?

Klöckner will Ernährungsbildung an Schulen verbessern

Mexiko: Grundschüler erschießt Lehrerin und sich selbst

Tote an Grundschule in Mexiko

Motiv unklar

Grundschüler erschießt in Mexiko Lehrerin und sich selbst

Bus mit Schülern kommt von Fahrbahn ab - Fahrer verletzt

Wieder Protest gegen Rentenpläne in Frankreich

Pellegrino Matarazzo

Fürsprecher Nagelsmann

Mathematiker Matarazzo soll den VfB in 1. Liga führen

Ein leeres Klassenzimmer

Nordrhein-Westfalen

Wegen "Vergast"-Aussage: Ermittlungen gegen Lehrer

Das Mädchen am Strand

Prominent besetzt

Krimi-Zweiteiler «Das Mädchen am Strand» im ZDF

"Das Mädchen am Strand": Hella Christensen (Barbara Auer) mit Sohn Sven (Nick J. Schuck), der seine Schulhefte verbrennt

TV-Tipps

TV-Tipps am Montag

Khabat Abbas

Khabat Abbas

"Kampf ist mein Name" – was es bedeutet, als Kurdin in Syrien zu leben

Stern Plus Logo
Peter Meyer

Puhdys-Keyboarder

Peter «Eingehängt» Meyer wird 80

Lehrermangel

Keine Entspannung in Sicht

Gymnasiallehrer fordern Plan gegen Lehrermangel

"Das Boot" sticht ab dem 3. Januar im Free-TV in See

Das Boot und mehr

Diese TV-Film- und Serien-Hits warten 2020

Janina Hartwig + Fritz Wepper

Übung macht die Meisterin

Klösterliche Rap-Moves bei «Um Himmels Willen»

Lehrerverband zu Qualifizierung von Quereinsteigern

«Verbrechen an den Kindern»

Lehrerverband: Quereinsteiger unzureichend qualifiziert

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.