VG-Wort Pixel

Nachhaltiges Projekt Orangene Revolution: Diese Saftpresse druckt den Öko-Becher gleich mit

Becher aus Obstschalen – und das aus einer 3 Meter hohen Saftpresse.


Diese einzigartige Idee stammt von dem italienischen Designer Carlo Ratti in Zusammenarbeit mit dem Energieunternehmen "Eni".


Unter dem Motto "Feel the Peel“ ("Fühle die Schale") entwickeln die Unternehmen eine nachhaltige Saftbar – und die funktioniert so:


In der Saftpresse werden die Orangen in zwei Hälften zerteilt und zu Pulver zermahlen.


Polymilchsäure verwandelt die zerkleinerten Schalen zu einem Biokunststoff.


Durch Erhitzen verschmilzt die Masse zu einer Art Faser.


Dann kommt der 3D-Drucker zum Einsatz:


Aus den Schalen der Orangen entstehen kleine Einwegbecher.


Ab Oktober geht die Saftpresse auf Tour durch Italien:


Sobald dann jemand einen Saft bestellt, stellt die Presse auch einen Becher her.


Die Maschine soll nachhaltige Prinzipien in den Alltag integrieren – denn nach Gebrauch kann der Becher kompostiert werden.


Eine weitere Besonderheit: Besucher können jeden Schritt der Produktion verfolgen.


Aber ob dieser Aufwand wirklich so nachhaltig ist?


Eine neue Idee verfolgt Gründer Carlo Ratti jedenfalls schon: die Herstellung von Kleidung aus Orangen.


Wir dürfen gespannt bleiben, welche Orangenprodukte uns als nächstes erwarten.
Mehr
Der italienische Unternehmer Carlo Ratti hat eine ganz besondere Saftpresse entwickelt. Die Maschine presst Orangen nicht nur zu Saft, sondern stellt aus den Orangenschalen gleichzeitig recyclebare Becher her. So funktioniert der 3-D-Orangendruck.

Umwelt- und Klimaschutz geht uns alle an. Dieser Beitrag ist Teil des Projekts "Packen wir’s an!" der Bertelsmann Content Alliance, zu der auch der stern als Teil von Gruner + Jahr gehört. Mit der vereinten Kraft und Reichweite unserer journalistischen Angebote wollen wir maximale Aufmerksamkeit schaffen und Wissen vermitteln – für eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. #PACKENWIRSAN


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker