HOME

Vermisster Schotte: Heiße Spur: Überwachungskameras zeigen Liam Colgan in der Nacht seines Verschwindens

Die Suche nach dem vermissten Schotten, der spurlos von der Reeperbahn verschwand, geht weiter. Nun sind Bilder einer Überwachungskamera ausgewertet worden, die Liam Colgan noch in der Nacht seines Verschwindens zeigen.

Vermisster Schotte: Liam Colgan - Chronik eines mysteriösen Verschwindens

Zehn Tage ist es her, dass Liam Colgan beim Junggesellenabschied seines Bruders verschwand. Nun gibt es eine erste Spur. Videoaufnahmen einer Überwachungskamera am Gruner + Jahr Verlagshaus zeigen den jungen Mann in der Nacht seines Verschwindens. Nach Informationen des stern ist der 29-Jährige darauf zu sehen, wie er gegen 2.20 Uhr vom Hafen in Richtung Michelwiesen abbiegt. "Eine Stunde nach seinem Verschwinden wurde er auf einer Treppe gesehen. Dort ist er offenbar gestürzt und ein Passant hat ihm aufgeholfen", sagte sein Bruder Eamonn Colgan, selbst Polizist in Schottland, gegenüber der "Bild"-Zeitung. Ein Polizeihund konnte am Montag die Spur von Liam zwar kurz aufnehmen, verlor sie jedoch schnell wieder. Insgesamt geht die Hamburger Polizei derzeit rund 30 Hinweisen nach.

Die Polizei geht allen Hinweisen nach. Für Aufregung sorgte am Sonntag auch der Fund einer Wasserleiche an der Hamburger Elbe. Die Polizei gab jedoch schnell Entwarnung: Weder die Kleidung, noch die Körpergröße stimmten mit dem gesuchten Schotten überein.

Hamburg sucht einen Schotten: Wo ist Liam Colgan?

Eine weitere heiße Spur führte die Ermittler in den vergangenen Tagen nach Buxtehude. Dort will eine Bäckereiverkäuferin den 29-Jährigen in ihrem Laden erkannt haben. "Auch andere Zeugen geben an, den Schotten in Buxtehude gesehen zu haben", sagte eine Sprecherin der Polizei dem stern. Mit Personensuchhunden überprüfte die Polizei die Umgebung der 40.000-Einwohnerstadt im Norden Niedersachsens. Bisher blieb die Suche jedoch auch hier erfolglos.

Liam Colgan verließ am 10 Februar gegen 1.30 Uhr nachts die feiernde Junggesellengruppe. Am "Hamborger Veermaster" auf der Reeperbahn hatten die jungen Männer zuletzt gefeiert. Seither ist er spurlos verschwunden. Noch in der Nacht begann die Hamburger Polizei die Suche. Seine Spur verliert sich im Stadtteil St. Pauli. Eine Kamera zeichnete auf dem Hamburger Kiez bereits in der Nacht des Verschwindens eine Person auf, die dem Vermissten zumindest ähnlich war. Auch im Stadtteil St. Pauli, nördlich der Reeperbahn, schlug ein Mantrailer-Hund kurz an. Die Ermittler aus Hamburg widmen zur Zeit daher besonders den Spuren in Buxtehude und dem Kiez größere Aufmerksamkeit.

Rebekah Martinez: Vermisste Frau bei The Bachelor wieder aufgetaucht

Als Liam Colgan in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr spurlos verschwand, trug er eine blaue Jeans, eine braune Jacke und einen Strohhut. Der Vermisste wird als schlank, 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben und hat rötliche, kurz rasierte Haare sowie einen Dreitagebart. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (040) 428656789 entgegen.

tyr/wue