HOME

Diesel: Volkswagen stellt sich auf Mammutverfahren ein

Braunschweig - Volkswagen stellt sich nach der bundesweit ersten Musterfeststellungsklage im Diesel-Skandal auf einen langwierigen Prozess ein. Das Unternehmen rechne mit einer Verfahrensdauer von mindestens vier Jahren, sagte ein VW-Sprecher. VW geht davon aus, dass rund zwei Jahre vor dem Oberlandesgericht Braunschweig und danach zwei weitere Jahre vor dem Bundesgerichtshof verhandelt wird. Das OLG gab den 30. September als Starttermin für die Verhandlung bekannt. Die Verbraucherzentrale Bundesverband klagt stellvertretend für die Dieselfahrer.

BGH bezweifelt Haftung von Recyclinghof für Bombenschäden

Gerichte müssen Härtefälle bei Eigenbedarf genau prüfen

Eigenbedarfskündigung

Die Not mit dem Härtefall

BGH urteilt über Eigenbedarfskündigung

BGH in Karlsruhe

Karlsruhe

BGH urteilt über Eigenbedarfskündigungen bei Härtefällen

Prozess um Wuppertaler «Scharia-Polizei» wird neu aufgerollt

Ex-Geheimdienstler aus Syrien kommt aus U-Haft frei

Gefängnistür

Gericht sieht kein Risiko mehr

Ex-Islamistenführer Sven L. kommt auf Bewährung frei

Banken dürfen alte Sparverträge auflösen

Urteil des Bundesgerichtshofs

Sparkassen dürfen teure Prämiensparverträge kündigen

Alyssa Milano

Wegen scharfer Abtreibungsgesetze

Alyssa Milano ruft zu Sex-Streik auf – die Reaktionen fallen anders aus als erwartet

NEON Logo

BGH verhandelt zu Bank-Entgelten und Sparverträgen

Silvio S. am Freitag im Gericht

Potsdamer Gericht verhandelt über Sicherheitsverwahrung von Kindermörder Silvio S.

Silvio S.
stern exklusiv

Psychologisches Gutachten

Einsam, selbstunsicher, misstrauisch: 82 Seiten Einblick in die Seele von Kindermörder Silvio S.

Von Tilman Gerwien
Missbrauchsfall Staufen

Frage der Sicherungsverwahrung

BGH hebt Urteile im Staufener Missbrauchsfall teilweise auf

Wache vor christlicher Kirche in Sri Lanka
+++ Ticker +++

News des Tages

Behörden korrigieren Zahl der Toten in Sri Lanka um 100 nach unten

Bundesgerichtshof in Karlsruhe

Bundesgerichtshof prüft Klagebefugnis der Deutschen Umwelthilfe

BGH stärkt Eigentümern bei Vermietung an Touristen den Rücken

Rückenwind für Privatvermietung von Ferienwohnungen

Facebook-Logo auf zersprungenem Handy-Bildschirm

Bundesgerichtshof fällt noch kein Urteil zur Weitergabe von Nutzerdaten bei Facebook

Bundesgerichtshof verkündet Urteil zu Facebook

BGH urteilt über Weitergabe von Nutzerdaten bei Facebook

Alice Weidel im Bundestag
+++ Ticker +++

News des Tages

Spur in AfD-Spendenaffäre führt zu deutsch-schweizerischem Milliardär

Ambulanz im Rettungseinsatz

Sportlehrer müssen fit in Erster Hilfe sein

Bundesgerichtshof in Karlsruhe

Kein Schmerzensgeld wegen Lebensverlängerung durch künstliche Ernährung

Raserunfälle in Berlin, Hamburg und Köln

Nach Mordurteil

Ist das Auto eine Mordwaffe? So unterschiedlich fallen Raser-Urteile aus

Nach illegalem Autorennen

Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes verurteilt