HOME

BGH bestätigt Höchststrafe für syrischen Kriegsverbrecher

Karlsruhe - Wegen Kriegsverbrechen in Syrien ist ein früherer Milizenführer rechtskräftig zu lebenslanger Haft verurteilt. Die obersten Strafrichter des Bundesgerichtshofs verwarfen die Revision des Mannes. Damit ist so gut wie ausgeschlossen, dass er vorzeitig nach 15 Jahren freikommt. Die Düsseldorfer Richter waren überzeugt, dass der bei Urteilsverkündung 43-Jährige für Entführungen, Folter und einen Mord verantwortlich war. Er habe in der Stadt Aleppo als Anführer einer Miliz eine grausame Schreckensherrschaft ausgeübt. Später hatte der Mann in Deutschland als Flüchtling Asyl beantragt.

Rossmann-Lkw

Preisabsprachen

BGH hebt 30-Millionen-Buße gegen Rossmann auf

BGH: Keine doppelte Entschädigung bei Flugverspätung

Flugzeug am Himmel

BGH prüft Ersatzansprüche bei Flugausfällen und Flugverspätungen

BGH befasst sich erneut mit Passagierrechten bei Flugausfall

Ein Polizist fixiert Tony Timpa am Boden.

Videoaufnahmen veröffentlicht

US-Polizisten lachen über einen Mann, der vor ihren Augen stirbt

Jan Böhmermann

Bundesgerichtshof lehnt Revisionsverfahren zu Erdogan-Schmähgedicht ab

Kraftwerk vs. Moses Pelham

Sampling-Urteil: EuGH setzt Klang-Kopierern enge Grenzen

Irreführende Werbung

Fahrradtaschen: Ortlieb gewinnt vor BGH gegen Amazon

Amazon-Lager in Frankreich

BGH entscheidet über Regeln für Marken-Suche bei Amazon

Ärger um "Einkauf Aktuell"

Deutscher Post droht juristischer Ärger wegen Wurfsendung "Einkauf Aktuell"

Menschen in Warnwesten protestieren gegen die deutsche Umwelthilfe

Entscheidung

Ist die Deutsche Umwelthilfe ein "Abmahnverein"? Das sagt der BGH zum Fall eines Autohändlers

Von Annette Berger
Ein Banner gegen die Umwelthilfe in Stuttgart

Bundesgerichtshof verkündet Urteil zur Abmahn- und Klagepraxis der Umwelthilfe

Die beiden angeklagten Ärzte in der BGH-Verhandlung

Freisprüche von Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen bestätigt

Schriftzug Hospiz an einer Klinik in Rostock

Bundesgerichtshof prüft Freisprüche von Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen

Krankenschwestern betreuen im Krankenhaus einen Patienten
Fragen & Antworten

Grundlegendes BGH-Urteil erwartet

Sterbebegleitung bei Suizid: Gibt es eine Pflicht zur Wiederbelebung?

Stephan E. am Dienstag in Karlsruhe

Verdächtiger im Mordfall Lübcke widerruft Geständnis

Das Haus des verstorbenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU)

Verdächtiger Neonazi

Mordfall Lübcke: Stephan E. zieht Geständnis zurück

Ein Mann wird von bewaffneten Bundeswehr-Soldaten in seine Untersuchungshaft begleitet.

Mordfall Walter Lübcke

Bundesgerichtshof ordnet Untersuchungshaft für Stephan E. an

Der Angeklagte Silvio S.

Prozess gegen Kindermörder

Was machte Silvio S. im "Darkroom von Ebay"?

Von Tilman Gerwien
Küken Eier

"Brüderküken"-Eier

Jeden Tag sterben 120.000 männliche Küken - so können Sie es verhindern

Von Denise Snieguole Wachter
Tory-Spitzenkandidat Boris Johnson
+++ Ticker +++

News des Tages

Boris Johnson führt weiter bei Wahl zum neuen Premierminister - Raab raus

Dass eine Beziehung endet, können Eltern nicht verhindern – aber dass der Ex die Hälfte der Schenkung an die Tochter bekommt schon.

BGH zu Schwiegereltern-Geschenken

Damit der Ex nicht an geschenktes Geld kommt – was Schwiegereltern jetzt bedenken müssen

Frau lässt sich an Bankschalter Bargeld auszahlen

BGH: Sparkasse darf Gebühren fürs Geldabheben am Schalter verlangen