HOME
BGH klärt Mieterrechte bei Schönheitsreparaturen: Wer muss streichen?

Streit mit Vermietern

Wer muss streichen? BGH klärt Mieterrechte bei Schönheitsreparaturen

Malern, tapezieren, kalken – ums Renovieren gibt es oft Streit. Der Mietvertrag hilft nicht unbedingt weiter, denn auch gängige Klauseln können unzulässig sein. Wer bringt dann die Wohnung in Schuss?

Schönheitsreparaturen

Streitfrage vor dem BGH

Mieter-Klagen wegen Schönheitsreparaturen

Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder
+++ Ticker +++

News von heute

Airbus will 15.000 Stellen streichen - mehr als 5000 in Deutschland

Eine linke Hand greift nach einem Euro-Scheinen, die aus dem Schacht eines Geldautomaten ragen

Urteil des Bundesgerichtshofs

"Basiskonto" für Menschen mit wenig Geld: Deutsche Bank muss es billiger anbieten

Trend zu PS-starken Autos

BGH-Verfahren «zügig beenden»

VW vor Abschluss des Dieselvergleichs

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt

Basiskonto der Deutschen Bank ist zu teuer

Geld abheben

«Konto für Jedermann»

BGH verkündet Urteil: Wie viel darf das Basiskonto kosten?

Bar Texas
+++ Ticker +++

News von heute

Texas schließt wegen rasantem Anstieg von Corona-Infektionen wieder die Bars

Zigarettenautomat

Auf Automaten

Verdeckte Zigaretten-Schockbilder: BGH fragt den EuGH

USA, St. Petersburg: Miteigentümer einer Desinfektionsfirma desinfiziert den Tresen in einem Gasthaus. Die Corona-Krise in den USA verschärft sich erneut dramatisch. 

Die Morgenlage

Alarmierende Zahlen: USA verzeichnen Höchststand an Corona-Infektionen seit April

Washington: Nancy Pelosi (m., vorne), Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, spricht während einer Pressekonferenz vor der Abstimmung über den Gesetzesentwurf für die Polizeireform

Die Morgenlage

US-Repräsentantenhaus votiert für weitreichende Polizeireform - im Senat hat sie aber kaum Chancen

Illegales Autorennen

Berliner Raser-Prozess: BGH bestätigt ein Mordurteil

In einem Hotel am Stadtrand von Kiew warten seit Mitte März Dutzende Leihmutterbabys auf die Abholung

In der Ukraine

Bestellt und nicht abgeholt: Dutzende Leihmütter-Babys warten noch immer auf ihre Eltern

Kate und Gerry McCann zeigen während einer Pressekonferenz ein Bild ihrer verschwundenen Tochter

Neue Spur nach 13 Jahren

Fall Maddie: Mordermittlungen eingeleitet – aber noch viele offene Fragen

Rechter Drohbrief an den Grünen-Politiker Jürgen Trittin
+++ Ticker +++

News von heute

Jürgen Trittin und andere Politiker erhalten faschistische Drohbriefe mit weißer Substanz

Kinderrechte
Interview

Internationaler Kindertag

Kinderrechte ins Grundgesetz? Ein Jurist mahnt: Das würde für die Kinder nichts verbessern

Stern Plus Logo

Streichen, lackieren, schleifen

Was Mieter in der Wohnung wirklich renovieren müssen

Eine Aufforderung der Cookie-Nutzung zuzustimmen ist auf einer Website auf einem Computerbildschirm sichtbar.

Unklarheit ausgeräumt

BGH urteilt: Zustimmung zu Internet-Cookies darf nicht voreingestellt sein

Ein Mann im karierten Sakko streckt vor dem Schild des Bundesgerichtshofs seinen rechten Daumen nach oben

BGH-Urteil

"Vorsätzlich und sittenwidrig geschädigt": VW muss Diesel-Käufern Schadenersatz zahlen

Halle-Attentäter Stephan B.

Anschlag auf die Synagoge im Oktober 2019

Hunderte Zeugen und 20.000 Seiten Akten – wie Ermittler in das Leben des Halle-Attentäters Stephan B. eintauchen

Stern Plus Logo
Stephan B. am 10. Oktober 2019 auf dem Weg zum Bundesgerichtshof in Karlsruhe
Exklusiv

Anschlag auf die Synagoge von Halle im Oktober 2019

31 Stunden Psycho-Drama: Wie die Ermittler die seelischen Abgründe des Halle-Attentäters ausleuchten

Stern Plus Logo
Die Polizei war alarmiert worden, nachdem in der Stadt Bogalusa im Nordosten des Bundesstaates Louisiana Schüsse gefallen waren (Symbolfoto)

+++ Newsticker +++

13 Menschen im US-Bundesstaat Louisiana durch Schüsse verletzt

Kläger Herbert Gilbert vor Verhandlungsbeginn am BGH

Bundesgerichtshof hegt Zweifel an Argumenten von VW im Dieselskandal-Prozess

Der BGH entschied zu Moses Pelhams Gunsten.

Moses Pelham vs. Kraftwerk

Weiterhin kein Ende im Sampling-Streit?