HOME

Irrfahrt in Essen war Anlass für Anti-Terror-Einsätze

Düsseldorf - Die Irrfahrt eines 19-jährigen Tadschiken in der Essener Innenstadt gestern war der Anlass für den Anti-Terror-Einsatz in zwei Bundesländern. Man habe die Befürchtung gehabt, dass das vielleicht der Auftakt sei für mehrere Anschlagsszenarien, hieß es von der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf. Das habe sich nicht bestätigt, es gebe keinen Zusammenhang. Bei dem Anti-Terror-Einsatz hatte die Polizei Sprengstoff und Waffen bei einer Gruppierung gesucht, die der Terrormiliz IS angehören oder mit ihr sympathisieren soll. Die elf Festgenommenen sollen auf freien Fuß kommen.

Irrfahrt durch Essener Innenstadt - 19-Jähriger festgenommen

Jahresrückblick

Rüstung-Technik

Militärpannen 2018: Durchlöcherter Flugzeugträger, Fregatten auf Irrfahrt und ein Schusswechsel im Hangar

Von Gernot Kramper
Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Rettungsschiff "Aquarius" in Valetta eingetroffen

Rettung der 141 Flüchtlinge am Freitag

Malta: Auch Deutschland nimmt Flüchtlinge von "Aquarius" auf

Flüchtlinge an Bord der "Lifeline"

Tagelange Irrfahrt von Flüchtlings-Rettungsschiff "Lifeline" beendet

Die "Aquarius" bei der Einfahrt in den Hafen von Valencia

Flüchtlinge von Rettungsschiff "Aquarius" erreichen Spanien

Flüchtlinge verlassen das italienische Schiff "Dattilo"

Erste Flüchtlinge von Hilfsschiff "Aquarius" erreichen Spanien

Seglerinnen und ihre Hunde nach monatelanger Irrfahrt auf Pazifik gerettet

Südöstlich vor Japan

Zwei Seglerinnen und ihre Hunde nach monatelanger Irrfahrt auf Pazifik gerettet

Gruselige Irrfahrt

Fahrendes Motorrad ohne Fahrer lässt Paris rätseln

Der Tatort im Mai 2017. Zwei Menschen starben, 27 wurden verletzt.

Bad Säckingen

Mit dem Auto in Menschenmenge gerast - Rentner legt Geständnis ab

Passanten trauern vor dem Kaufhaus Ahlens City in Stockholm
+++Ticker+++

News des Tages

Kaufhaus in Stockholm öffnet nach Lkw-Anschlag teilweise wieder

Irrfahrt aus Tiefgarage

Volltrunkener Autofahrer nimmt alles mit, was geht

Die seit Wochen vermissten Fischer warten auf das Rettungsboot

Wochenlange Notlage

Vier Fischer trieben wochenlang hilflos im Pazifik - wie sie gerettet wurden

Was ist denn das für ein Ungetüm? Der US-Militär-Zeppelin JLens geht nach seiner Irrfahrt in Montour County im Bundesstaat Pennsylvania nieder

Pennsylvania

Militär-Zeppelin auf Irrfahrt: Tausende Haushalte ohne Strom

"Ebola gibt es wirklich" ist die Botschaft dieses Plakats. Am schlimmsten ist die Situation nach wie vor in Liberia, wo die WHO  bislang knapp die Hälfte aller Infektionen und mehr als die Hälfte  aller Todesfälle zählte.

+++ Newsticker zur Ebola-Epidemie +++

Kreuzfahrtschiff auf Irrfahrt durch Karibik

Amokfahrt in Regensburg

Sportwagen rast Fünfjährige tot

Führerloser Kreuzfahrer

Die Irrfahrt des Rattenschiffs

Zwickauer Terrortrio

Beate Zschäpe – die letzten Tage in Freiheit

Blindes Vertrauen in Navigationsgerät

Irrfahrt im Taxi

Verirrter Pinguin in Neuseeland

"Happy Feet", der Entdecker

Havarie am Great Barrier Reef

Australien bringt Kapitän vor Gericht

Drama im Pazifik

Schiffbrüchige nach zwei Monaten Irrfahrt gerettet

Frachter "Arctic Sea"

Geisterschiff auf Irrfahrt