HOME
Dreijährige in Indien vergewaltigt

Indien

Dreijährige in Delhi vergewaltigt - Ärzte kämpfen um ihr Leben

Vor genau sechs Jahren wurde in Delhi eine 23-jährige Studentin in einem Bus von mehreren Männern vergewaltigt und erlag später ihren Verletzungen. Heute zählt die indische Hauptstadt ein neues Vergewaltigungsopfer - diesmal ist es erst drei Jahre alt.

Sammy Woodhouse

Missbrauchsskandal von Rotherham

Britische Behörden bieten Vergewaltiger Besuch des bei Tat gezeugten Kindes an

Traurige Frau

Spendenkampagne für Therapie

"Ich zerbreche alle zwei Minuten" – wie ein Vergewaltigungsopfer unter der Tat leidet

NEON Logo
Polohemd, T-Shirt, Kleid: Die Exponate der Ausstellung in Molenbeek sind alltägliche Kleidungsstücke

Kampf gegen "perversen Mythos"

"Was hast du an dem Tag angehabt?": Vergewaltigungsopfer zeigen ihre Kleidung

Von Marc Drewello
Indien: Menschen haben Kerzen für eine vergewaltigte Frau angezündet (Archivbild)

Indien

Frau schneidet Vergewaltiger den Penis ab

Malaysia Frau

In Malaysia

Politiker rät Opfern von Vergewaltigungen, ihren Peiniger zu heiraten

Shirin ist 19 Jahre alt. Sie stand kurz vor dem Abitur und wollte Jura studieren, als 2014 der sogenannte IS ihr Dorf im Nordirak überfiel und sie mit anderen Frauen und Kindern entführte und versklavte. Die grauenhaften Erinnerungen daran holen sie immer wieder ein. 

Versklavt vom IS

Wie traumatisierte Jesidinnen wieder leben lernen

stern TV Logo
Chrissie Hynde auf der Bühne

Chrissie Hynde

Rocksängerin wird für Vergewaltigungskommentar heftig kritisiert

Am Tatort hatten viele Mannheimer im Oktober 2013 Blumen und Kerzen für die ermordete Studentin niedergelegt

"Mannheimer Morgen"

Zeitung fragt in Kreuzworträtsel nach Sexualmord-Opfer

Für ihre Rolle in "Gone Girl" wurde Rosamund Pike für den Oscar nominiert.

Trailerpremiere "Return to Sender"

Rosamund Pike spielt sich um Kopf und Kragen

Perfider Clip aus Ungarn

Wie die Polizei Vergewaltigungsopfer zu Tätern macht

Von Linda Richter
Rejhaneh Dschabbari wurde von den Angehörigen des Getöteten nicht begnadigt

Fall Rejhaneh Dschabbari

Iran richtet mutmaßliches Vergewaltigungsopfer hin

Denis Mukwege hat in seiner Klinik mehrere tausend Frauen operiert, die Opfer von Vergewaltigungen wurden

Einsatz für Menschenrechte

Afrikanischer Frauenarzt wird von EU ausgezeichnet

Französische Rettungskräfte versuchten am Mittwochabend noch, den 27-Jährigen auf diesem Pendlerparkplatz in Neuenburg wiederzubeleben

Selbstjustiz in Neuenburg

Hatten die Täter den mutmaßlichen Vergewaltiger verfolgt?

Französische Rettungskräfte versuchten am Mittwochabend noch, den 27-Jährigen auf diesem Pendlerparkplatz in Neuenburg wiederzubeleben

Selbstjustiz in Neuenburg

Opfer-Angehörige töten mutmaßlichen Vergewaltiger

Erstmals Palästinenser ausgezeichnet

Alternativer Nobelpreis ehrt Visionäre und Lebensretter

Katholische Kirche

Zolltisch deutet Ja zur "Pille danach" für vergewaltigte Frauen an

Kölner Klinikaffäre

Erzbischof entschuldigt sich bei Vergewaltigungsopfer

Abweisung eines Vergewaltigungsopfers

Katholische Kliniken entschuldigen sich für "Missverständnis"

Köln

Katholische Kliniken weisen Vergewaltigungsopfer ab

Vergewaltigung in Indien

Vater von Opfer will alle Täter am Galgen sehen

Massenvergewaltigung in Indien

Rekonstruktion eines grauenhaften Verbrechens

Nach dem Tod des Vergewaltigungsopfers

Indien - ein Land schämt sich

Indien

Vergewaltigungsopfer stirbt - neue Proteste befürchtet

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.