HOME

Waldbrandgefahr wächst - vielerorts höchste Stufe

Berlin - Wegen akuter Waldbrandgefahr herrscht in vielen Regionen Deutschlands inzwischen die höchste Warnstufe. Das Umweltministerium in Brandenburg rief nun auch flächendeckend für das Bundesland die Stufe 5 aus. Der Waldbrandgefahren-Index des Deutschen Wetterdienstes markierte auch den Süden Mecklenburg-Vorpommerns, das nördliche Sachsen, den Osten Sachsen-Anhalts sowie die Region um das niedersächsische Celle als sehr stark gefährdet. Am Bleiloch-Stausee in Thüringen kämpften Einsatzkräfte gegen ein riesiges Feuer. Am Abend war er den Behörden zufolge unter Kontrolle.

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Waldbrand bei Oranienburg

Warnstufe 5 in Brandenburg

In vielen Regionen herrscht akute Waldbrandgefahr

Waldbrandgefahr hat vielerorts die höchste Stufe erreicht

Der Vulkan Anak Krakatoa stößt Asche aus

Indonesien erhöht Warnstufe für Vulkan Anak Krakatoa

Der Ex-Hurrikan Ophelia über dem Atlantik

Stärkster Sturm seit 50 Jahren

Ex-Hurrikan "Ophelia": Irland ruft landesweit höchste Warnstufe aus

Zum Karnevalsstart

Sturm über Deutschland - in diesen Regionen herrscht Warnstufe rot

Frau schaut im dichten Smog von Peking auf ihr Smartphone

Gefährlicher Feinstaub

Peking ruft erneut höchste Smog-Warnstufe aus

Vulkan auf Island

Warnstufe Rot - Bárdarbunga bricht aus

Die Eisdecke des auf dem Bárdarbunga Vulkan gelegenen Vatnajökull-Gletschers soll bisher nicht zum Schmelzen gebracht worden sein

Bárdarbunga Vulkan

Island verhängt nach Lava-Eruption Flugverbot

Schweinegrippe

WHO ruft höchste Warnstufe aus

Pandemieplan

So bereitet sich Deutschland vor

Video

Lawinen-Alarm in Österreich

Schneeschmelze

Meteorologen warnen vor Hochwasser

Hitze-Hoch

Angst um die deutschen Wälder

WETTER

Alle Jahre wieder: Lawinengefahr