VG-Wort Pixel

Wetterlage Augenzeugen-Videos zeigen heftige Unwetter-Folgen: Wo jetzt weitere Gewitter drohen

Sehen Sie im Video: Unwetter im Süden Deutschlands – Hier müssen Sie mit neuen Gewittern rechnen.


Diese Bilder versprechen nichts Gutes:  


Am Montag ist es im Südwesten Deutschlands ist es zu zahlreichen Unwettern gekommen. 


Die Folgen: Umgestürzte Bäume, Sturmschäden, Erdrutsche und überschwemmte Fahrbahnen. Fahrzeuge versinken in den Regenfluten, die sich wie Wasserfälle auf die Straßen ergießen. Die Feuerwehr muss hunderte Male ausrücken. 


Bösingen in Baden-Württemberg versinkt nach einem Unwetter in Hagelkörnern. Wassermassen und Hagelkörner überfluten die Gemeinde im Landkreis Rottweil. Die Feuerwehr muss allein hier 40 Mal ausrücken. 


Ein für die Sommermonate ungewöhnlicher Anblick: Arbeiter in Räumfahrzeugen versuchen Straßen von eisigem Niederschlag zu befreien. 


Landwirte trifft das extreme Wetter im Südwesten der Republik und auch in der Schweiz besonders hart. Bio-Landwirt Christian Tüscher fürchtet schwere Ernteausfälle. 


Der Deutsche Wetterdienst wart auch für die kommenden Tage vor Unwettern. Bis Donnerstag soll es vor allem im Nordosten zu Unwettern mit heftigem, mehrstündigen Starkregen kommen können. Vereinzelt könne es auch zu Hagel und Sturmböen kommen. 
Mehr
Nach den heftigen lokalen Gewittern mit Hagel und Starkregen stehen vielen Orten Süddeutschlands Ausfräumarbeiten an. Die Unwetterlage hat sich aber noch noch nicht beruhigt – im Nordosten rechnen Meteorologen mit neuen Stürmen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker