HOME

Psychologin klärt auf: Was gegen Flugangst hilft

Menschen mit Flugangst ist es oft unmöglich, eine längere Reise anzutreten. Vor dem Hintergrund der letzten Flugzeugunglücke rät eine Psychologin, die Flugangst mit Wissen zu bekämpfen.

Angstfrei abheben - eine Psyschologin verrät: Wissen ist die beste Medizin gegen Flugangst.

Angstfrei abheben - eine Psyschologin verrät: Wissen ist die beste Medizin gegen Flugangst.

Die vermehrten Meldungen über Flugzeugabstürze beunruhigen manchen Flugreisenden. In der vergangenen Woche waren eine Maschine von Malaysia Airlines in der Ukraine und ein Flugzeug von Air Algérie abgestürzt. Aus Sicht von Fachleuten ist Wissen eine gute Medizin gegen Flugangst. "Was letztendlich jedem Angst macht, ist, wenn ich zu wenig weiß", sagte die Diplom-Psychologin und Stewardess Linda Föhrer. An internationalen Flughäfen bietet Föhrer Seminare für entspanntes Fliegen an.

Aus unbekannten Faktoren bekannte machen

Von den Ereignissen der letzten Tage seien besonders Menschen mit Flugangst betroffen, aber auch Profis könnten Ängste entwickeln. So zum Beispiel Flugbegleiter, die sich nicht ausreichend über die technischen Hintergründe des Fliegens informiert haben. Föhrers Rezept im Kampf gegen die Flugangst lautet daher: "Wissen beruhigt." Es komme darauf an, aus den vielen unbekannten Faktoren viele bekannte zu machen.

db/DPA / DPA