VG-Wort Pixel

Mond- und Mars-Raumschiff Prototyp von SpaceX-Rakete nach Testflug erfolgreich gelandet

Sehen Sie im Video: Prototyp von SpaceX-Rakete nach Testflug erfolgreich gelandet






Diesmal hat es geklappt. Nach vier fehlgeschlagenen Versuchen ist am Mittwoch ein Prototyp der "Starship"-Rakete des US-Unternehmens SpaceX nach einem Testflug erfolgreich wieder gelandet. Die 50 Meter lange Rakete landete wie geplant im Testgelände im US-Bundesstaat Texas. Zuvor hatte es einige Rückschläge gegeben. Raketen waren abgestürzt oder bei der Landung explodiert. SpaceX-Gründer Elon Musk hofft, dass die neue Rakete eines Tages Menschen und Fracht auf den Mars befördern wird. Im Jahr 2023 soll sie bereits bei einer Mondumrundung zum Einsatz kommen. Auch die US-Raumfahrtbehörde Nasa will die "Starship"-Rakete bei ihrer geplanten Mondlandung nutzen. Die Rakete ist die nächste Generation der vollständig wiederverwendbaren Trägerrakete des Unternehmens.
Mehr
Nach mehreren Misserfolgen ist der Prototyp des künftigen Mond- und Mars-Raumschiffs "Starship" des privaten US-Unternehmens SpaceX erstmals nach einem Testflug ohne Zwischenfall gelandet. "Starship-Landung nominal", twitterte Firmenchef Elon Musk.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker