VG-Wort Pixel

Britischer Premier Johnson gibt Weihnachtsfeier während Lockdown zu – und gerät im Parlament heftig unter Beschuss

Sehen Sie im Video: Johnson gibt Weihnachtsfeier während Lockdown zu – und gerät im Parlament heftig unter Beschuss.




In die Kritik geraten ist der britische Premierminister Boris Johnson. Eine britische Zeitung hatte berichtet, dass er und seine Mitarbeiter 2020 trotz weitreichender Kontaktbeschränkungen wegen Covid-19 eine Weihnachtsparty feierten. Am Mittwoch wurden die Ereignisse von vor einem Jahr im Parlament auf den Plan gerufen. Der Oppositionsführer Keir Starmer. "Als letztes Jahr Millionen von Menschen im Lockdown waren, wurde am 18. Dezember in der Downing Street eine Weihnachtsfeier für Dutzende von Menschen veranstaltet?" "Was ich dem ehrenwerten Herrn sagen kann, ist, dass alle Regeln vollständig befolgt wurden. Und was ist mit seiner eigenen Weihnachtsfeier am 15. Dezember, zu der er unverständlicherweise den stellvertretenden Vorsitzenden nicht eingeladen hat." Der Oppositionsführer warf Johnson vor: Für ihn würden andere Regeln gelten, als für alle anderen im Land.
Mehr
Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen einer Weihnachtsfeier, die in die Lockdown-Zeit fällt, in die Kritik geraten. Oppositionsführer Keir Starmer warf Johnson vor, für ihn würden andere Regeln gelten, als für alle anderen im Land.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker