VG-Wort Pixel

G20-Gipfel Schläft Donald Trump im Gästehaus des Hamburger Senats?

Wo schläft Donald Trump?
 
Dem US-Präsidenten mangelt es beim G20-Gipfel in Hamburg an einer Unterkunft.
 
Jetzt zeichnet sich eine mögliche Lösung ab: Das Gästehaus des Hamburger Senats an der Alster.
 
Berichten zufolge soll der US-Präsident in der 1898 erbauten Villa unterkommen. 
 
Die Stadt Hamburg will dies "weder bestätigen noch dementieren".
 
Nach Angaben der "Bild"-Zeitung haben US-Sicherheitskräfte und Beamte des Bundeskriminalamts das Gebiet bereits geprüft.
 
Das Gästehaus liegt in der Straße Schöne Aussicht, mit Blick auf Alster und Feenteich.
 
Die Lage ist wunderschön – und für einen Trump-Besuch durchaus interessant. 
 
Denn am anderen Ende des Teichs liegt das russische Generalkonsulat. 
 
Und knapp 400 Meter entfernt das Islamische Zentrum Hamburgs.
 
Trumps Personal schläft derweil auf der anderen Seite der Alster: Es wird im US-Generalkonsulat untergebracht.
Mehr
Dem US-Präsidenten mangelt es beim G20-Gipfel in Hamburg an einer Unterkunft. Jetzt zeichnet sich eine mögliche Lösung ab: Das Gästehaus des Hamburger Senats an der Alster.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker