HOME
Der republikanische US-Senator Lindsey Graham

US-Senat widersetzt sich Rüstungsdeals mit Saudi-Arabien

US-Präsident Donald Trump sieht sich erneut mit massivem Widerstand des von seiner Partei beherrschten Senats gegen sein Bündnis mit Saudi-Arabien konfrontiert.

Mexiko ratifiziert Freihandelsabkommen mit USA und Kanada

Trump und seine Kollegen aus Mexiko und Kanada (Archiv)

Mexiko ratifiziert neues Handelsabkommen mit den USA und Kanada

Waffenmesse in Rio de Janeiro

Brasiliens Senat hebt Dekret von Bolsonaro zu Lockerung von Waffenrecht auf

Berliner Senat beschließt Eckpunkte für Mietendeckel

Einfamilienhäuser vor Wohngebäuden in Berlin-Lichtenberg

Berliner Senat beschließt Eckpunkte für Mietendeckel in der Hauptstadt

Senat beschließt Eckpunkte für Mietendeckel in Berlin

Balkone eines Mietshauses in Berlin

Linken-Chefin Kipping verteidigt geplanten Mietendeckel in Berlin

Wohnungen in Berlin

Aufgeheizte Debatte

Berliner Senat berät über fünfjährigen Mietenstopp

Die Deutsche Bank

US-Senatoren fordern Untersuchung der Fed zu Trump und der Deutschen Bank

Neuregelung in Alabama

Fällt Ihnen etwas auf? Diese Politiker haben für das härteste Abtreibungsgesetz der USA gestimmt

Von Marc Drewello
The largest human rights defense organization in the United States, the ACLU, has promised to file a lawsuit to block the Alabam

Senat im US-Bundesstaat Alabama schrenkt Recht auf Abtreibung stark ein

Weil zwei Microsoft-Angestellte perverse Sex- und Gewaltvideos sichten mussten, sind sie nun traumatisiert

Anti-Porno-Resolutionen

15 US-Bundesstaaten halten Pornografie für eine öffentliche Gesundheitskrise

New York ebnet den Weg für ein Gesetz, das Donald Trump empfindlich treffen könnte

Steuerunterlagen

New York ebnet den Weg für ein Gesetz, das Trump empfindlich treffen könnte

Nancy Pelosi bezichtigt US-Justisminister William Barr der Lüge

Anhörung vor Kongress

Chef-Demokratin Pelosi in Rage: "Justizminister sagt nicht die Wahrheit. Das ist eine Straftat"

Innenminister David Bernhardt verliest ein Statement vor dem Energieausschuss im US-Senat

Von wegen "Drain the Swamp"

Trump und der Lobbyismus: Darum sitzt ein Sumpf-Monster im US-Senat

Von Steven Montero
US-Präsident Donald Trump schaut stur geradeaus

Streit um Mauerbau

Senat stimmt für Ende des Notstandes - Trump legt auf Twitter "Veto" ein

Protest in Los Angeles gegen Trumps Notstandserklärung

US-Senat stimmt gegen Trumps Notstandserklärung

Mitch McConnell

Senat stellt sich gegen Trumps Pläne für Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan

Schumer (l.) und McConnell

Gesetzentwürfe für Ende der US-Etatsperre im Senat gescheitert

US-Kongress in Washington

Haushaltssperre in den USA wird über Weihnachten verlängert

Washington steuert auf Regierungsstillstand zu

USA steuern auf Regierungsstillstand wegen Haushaltssperre zu

Migranten an der Grenze zwischen den USA und Mexiko

US-Senat billigt Brückenfinanzierung zur Abwendung von Regierungsstillstand

Italiens Innenminister und Vize-Regierungschef Salvini

Italiens Parlament billigt Verschärfung des Migrationsrechts

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(