VG-Wort Pixel

First Lady der USA Melania Trump rechnet mit Joe Biden ab – ein Zwischenruf bringt den Saal zum Lachen

Sehen Sie im Video: Melania Trump rechnet mit Joe Biden ab – ein Zwischenruf bringt den Saal zum Lachen.


Seltener Auftritt: Die amtierende First Lady Melania Trump schaltet sich in den US-Wahlkampf ein.


Bei ihrem ersten Solo-Auftritt seit Juni 2019 in Atglen, Pennsylvanialobt sie ihren Mann, den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, und geht dann hart mit seinem Herausforderer Joe Biden ins Gericht.


Melania Trump:
„Bevor mein Mann sich entschied, ins Rennen um die Präsidentschaft einzusteigen, haben die Medien ihn geliebt. Weil sie den Mann sahen, den ich jeden Tag sehe. Jemanden, der zäh, erfolgreich und fair ist.“


Zwischenruf:
„Und attraktiv!“


Melania Trump:
„Ich stimme zu. Ein Mann, der Potenzial in jedem sieht, den er trifft. Egal welches Geschlecht, welche Ethnie, Religion oder sexuelle Orientierung. Ein Mann, der ein sehr großes Herz und einen tollen Sinn für Humor hat.“


Weiter lobt Melania Trump die Corona-Politik ihres Mannes und seinen Umgang mit den sozialen Medien. Donald Trump ist für seine, mitunter aggressiven, Kurznachrichten auf Twitter bekannt.


Melania Trump:
„Ich stimme der Art und Weise, wie er Dinge sagt, nicht immer zu. Aber es ist ihm wichtig, dass er direkt zu den Menschen spricht, denen er dient.“


Im Rahmen ihrer Rede rechnet die First Lady der USA außerdem mit dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden ab.


Melania Trump:
„Joe Bidens Politik und sozialistische Agenda werden nur dazu dienen, Amerika zu zerstören und alles, was in den letzten vier Jahren aufgebaut wurde. Wir müssen Donald im Weißen Haus halten, damit er beenden kann, was er angefangen hat. Und damit unser Land weiter erblühen kann!“


Dass die 50-Jährige sich für ihren ebenso seltenen wie kämpferischen Auftritt Atglen im US-Bundesstaat Pennsylvania ausgesucht, dürfte kein Zufall sein.


Pennsylvania ist ein sogenannter "Battleground State", also ein stark umkämpfter Staat, der für den Ausgang der US-Wahl am 3. November ausschlaggebend sein könnte.
Mehr
Melania Trump schaltet sich in den US-Wahlkampf ein.Bei ihrem ersten Solo-Auftritt seit Juni 2019 lobt sie ihren Mann, den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. Dann geht sie hart mit seinem Herausforderer Joe Biden ins Gericht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker