Offensive gegen Taliban Pakistan: Mit Hubschraubern gegen Taliban


Mit Hubschrauber- Angriffen auf Taliban-Stellungen im Grenzgebiet zu Afghanistan hat Pakistan am Mittwoch seine Offensive gegen die Aufständischen fortgesetzt. Gleichzeitig forderte das pakistanische Militär die Nato-Einheiten in Afghanistan auf, die Grenze abzuriegeln, um das Eindringen von Extremisten und den Schmuggel von Waffen zu verhindern.

Mit Hubschrauber- Angriffen auf Taliban-Stellungen im Grenzgebiet zu Afghanistan hat Pakistan am Mittwoch seine Offensive gegen die Aufständischen fortgesetzt. Gleichzeitig forderte das pakistanische Militär die Nato-Einheiten in Afghanistan auf, die Grenze abzuriegeln, um das Eindringen von Extremisten und den Schmuggel von Waffen zu verhindern.

Die Kampfhubschrauber hätten insbesondere die Taliban-Hochburgen Makeen und Ladha ins Visier genommen, teilten Sicherheitskräfte mit. In der seit einigen Tagen umkämpften Stadt Kotkai kam es erneut zu heftigen Gefechten. Kotkai ist von strategischer Bedeutung für den weiteren Vorstoß auf die Islamisten-Hochburg Sararogha. Seit Beginn der Offensive am Samstag sind nach pakistanischen Angaben 90 Extremisten und 13 Soldaten getötet worden.

Pakistanische Medien hatten zuletzt berichtet, Nato-Einheiten hätten vermehrt Posten auf der afghanischen Seite der Grenze verlassen. Daher würden vermehrt Aufständische nach Pakistan einsickern, um ihre Verbündeten dort zu unterstützen.

Ziel der Offensive in Süd-Waziristan ist es, der eskalierenden Gewalt im Land Herr zu werden. Zuletzt hatten die Aufständischen vermehrt Anschläge in Pakistan verübt, bei denen in wenigen Wochen mehr als 150 Menschen getötet wurden. Am Dienstag kamen sechs Menschen bei zwei Selbstmordanschlägen auf dem Gelände der Internationalen Islamischen Universität in der Hauptstadt Islamabad ums Leben.

Die Regierungstruppen waren bei ihrem Vorstoß zunächst auf wenig Widerstand gestoßen. Je mehr sich die Einheiten jedoch den Rebellen-Hochburgen in den bergigen und schwer zugänglichen Regionen nähern, desto erbitterter werden die Kämpfe.

Insbesondere die USA verfolgen die Offensive genau, da sie Pakistan zuletzt vorgeworfen haben, die Taliban auf ihrer Seite der Grenze zu Afghanistan nicht effektiv zu bekämpfen.

Reuters Reuters

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker