HOME

Brexit: Johnson beißt mit Änderungswünschen auf Granit

London - Der britische Premierminister Boris Johnson ist mit seiner neuen diplomatischen Offensive zur Änderung des Brexit-Vertrags in Europa auf breite Ablehnung gestoßen. EU-Ratschef Donald Tusk reagierte kühl auf einen Brief, in dem Johnson abermals die Streichung der vereinbarten Garantieklausel für eine offene Grenze in Irland (Backstop) fordert. Als nächstes will Johnson morgen in Berlin mit Kanzlerin Angela Merkel und am Donnerstag in Paris mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron reden. Merkel wies die Forderung aus London jedoch bereits zurück.

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson

Gezerre um EU-Austritt

Brexit: Johnson startet diplomatische Offensive

Altmaier will Soli-Ende bis 2026

Taxen, die hintereinander und nebeneinander fahrend zwei Spuren einer Straße belegen.

Kritik an Konkurrenten

Taxi-Chef geht in die Offensive: "Bei den Ubers dieser Welt wird Geld versenkt, um den Markt zu zerstören"

Airbnb-Logo

Airbnb wehrt sich mit Zahlen gegen Vorwurf der Wohnungsnot-Verschärfung

Sowjetische Infanteristen bei einer Flussüberquerung. 

Zweiter Weltkrieg

Operation Bagration – diese Offensive zerbrach das Rückgrat der deutschen Wehrmacht

Von Gernot Kramper
Das Fahrwerk ist vergleichsweise straff abgestimmt

BMW X3 M Competition

Kehrseite der Medaille

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Facebook-Messe F8

Nach Datenskandalen verspricht Zuckerberg den Neuanfang: "Die Zukunft ist privat"

Flaschensammler am Kudamm in Berlin

Linke fordert europaweiten Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping

Regierungstreue Truppen nahe Tripolis

Mindestens 21 Tote in Libyen seit Beginn der Offensive von abtrünnigem General

Regierungstreue Truppen nahe Tripolis

Libyens Regierungschef warnt vor "Krieg ohne Gewinner"

Der UN-Sondergesandte für Libyen, Ghassan Salamé

Allparteienkonferenz zur Zukunft Libyens soll trotz neuer Kämpfe stattfinden

Mit General Haftar verbündete Kämpfer

UN-Sicherheitsrat ruft libyschen General zur Ende von Offensive auf Tripolis auf

Eine Bombendrohung an das Landgericht Kiel ist mit "nationalsozialistische Offensive" unterschrieben gewesen

"Nationalsozialistische Offensive"

Serie rechtsextremer (Bomben-)Droh-Mails - Verdächtiger ermittelt

Regal mit Produkten in einem Drogeriemarkt

Offensive gegen Plastikmüll

Drogeriemärkte fordern Einführung eines neuen Recycling-Logos

Plastikmüll in der Lampung-Bucht in Indonesien

Drogeriemarktkette dm führt zusammen mit weiteren Unternehmen Recycling-Logo ein

SDF-Kämpfer mit Frau und Baby bei Baghus

Heftige Kämpfe bei Offensive auf letzte IS-Bastion in Ost-Syrien

SDF-Kämpferinnen durchsuchen Frauen und Kinder bei Baghus

Offensive gegen letzte IS-Bastion in Ost-Syrien gestartet

Huawei will sein Image aufbessern

Huawei will mit Einladung an ausländische Medien Spionagevorwürfe entkräften

Amazon will stärker gegen Imitate vorgehen

Amazon startet neue Offensive gegen Produktfälschungen

Französischer Soldat an der irakisch-syrischen Grenze

Heftige Kämpfe bei "Entscheidungsschlacht" gegen IS-Miliz in Syrien

Trump (r.) und Erdogan

Trump: Türkei würde bei Offensive gegen Kurden "wirtschaftlich zerstört"

Helene Fischer Florian Silbereisen
Analyse

Trennungsnachricht vor Weihnachten

Darum gehen Helene Fischer und Florian Silbereisen in die Offensive

Von Luisa Schwebel
Den Alliierten fielen die Aufnahmen einer deutschen Filmcrew in die Hände. Das Bild zeigt Truppen der 1. SS-Panzerdivision beim Vormarsch in der Nähe von Poteau.

Zweiter Weltkrieg

Ardennen-Offensive - in einem kleinen Dorf scheiterte Hitlers letzter Angriff

Von Gernot Kramper