HOME
hitler glocke - schweringen

"Vom Dreck gereinigt"

Unbekannte schleichen sich in Kirche und flexen Hakenkreuz aus Nazi-Glocke

Eine Glocke aus der Nazi-Zeit erhitzt im niedersächsischen Schweringen seit Monaten die Gemüter. Nun haben Unbekannte das Hakenkreuz und Teile der Inschrift entfernt und ein Bekennerschreiben in der Kirche gelassen.

BVB Bus Anschlag

Zeitungs-Bericht

BVB-Anschlag: Waren es Rechtsextreme?

Zwei Polizisten in Kampfmontur gehen bei Borussia Dortmund am Schild vorbei, das das Betreten des Trainingsgeländes verbietet

Anschlag auf BVB-Bus

Die Ungereimtheiten der beiden Bekennerschreiben

Ein Polizeiwagen steht vor der Fatih Camii Moschee in Dresden

Polizeiexperten

Bekennerschreiben zu Dresdner Anschlägen war gefälscht

Polizisten vor der Fatih Camii Moschee in Dresden

Sprengsätze detoniert

Bekennerschreiben zu Dresdner Anschlägen aufgetaucht

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu den Anschlägen in Paris bekannt.

Anschläge in Paris

"Hauptstadt der Unzucht und Laster": IS veröffentlicht Bekennerschreiben

Das Bertolt-Brecht-Denkmal vor dem Berliner Ensemble trägt noch Spuren des Anschlags. Es war selbstverständlich Kartoffelsalat mit Mayonnaise und nicht die schwäbische Variante

Protestaktion in Berlin

Schwaben-Gegner bewerfen Brecht-Denkmal mit Buletten

SPD-Parteizentrale unterwandert

Bekennerschreiben zur Telefon-Hackeraktion aufgetaucht

Selbstjustiz in Mexiko

Rächerin "Diana" macht Jagd auf Busfahrer

Attacke auf Schweiger-Haus

Staatsschutz prüft Bekennerschreiben

"Die Tatortverunreiniger_innen"

Gruppe bekennt sich zu Anschlag auf Schweigers Haus

Ermordeter Rabbani

Talibansprecher bestreitet Bekennerschreiben

Terroranschlag in Neu Delhi

Behörden prüfen Bekennerschreiben

Bombenexplosion in Neu Delhi

Bekennerschreiben von radikalislamischer Terrorgruppe

Wormser Synagoge

Bekennerschreiben nach Brandanschlag

20 Jahre nach dem ungeklärten Mord

Neue Spur im Fall von Bankier Alfred Herrhausen

Bekennerschreiben der RAF

Neue Ermitttlungen im Mordfall von Alfred Herrhausen

Mordfall Buback

Neuer Verdacht gegen RAF-Terroristin Verena Becker

Sprengstoff in Pariser Kaufhaus

Bombenleger drohen mit Anschlägen

G8-Gegner

Staatsschutz kontrolliert Privatpost

Zodiac-Killer

Amerikas unheimlichster Killer

Türkei

Sieben Kinder sterben bei Bombenanschlag

Terror in London

Chronologie der Anschläge

Anschläge in London

Weiteres Bekennerschreiben aufgetaucht

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(