HOME

Taliban greifen Kundus in Nordafghanistan an

Kabul - Inmitten von Friedensgesprächen für Afghanistan haben radikalislamische Taliban die nördlich Provinzhauptstadt Kundus angegriffen. Provinzräten zufolge gab es Tote und Verletzte. Nach Angaben eines Sprechers des Einsatzführungskommandos in Potsdam wurde auch das Bundeswehr-Lager bei Kundus beschossen. Ein noch nicht näher identifiziertes Geschoss sei am Morgen auf dem Gelände eingeschlagen, ohne jemanden zu treffen oder zu verletzen. Einen Zusammenhang zu dem Taliban-Großangriff konnte der Sprecher zunächst nicht bestätigen.

Wer ist der Mann, der für den IS US-Geiseln enthauptete? Laut FBI ist seine Identität nun geklärt.

Kampf gegen den IS

Der Mörder von Foley und Sotloff ist identifiziert

Einsatzführungskommando

Sturmgewehr G36 weiterhin einsatztauglich

Zwei Bundeswehrsoldaten im Kosovo durch Schüsse verletzt

Bundesmarine

Deutsche Fregatte versenkt Piratenschiffe

Tote bei Demo in Afghanistan

Bundeswehr feuerte gezielt auf Angreifer

Afghanistan

Dritter Bundeswehrsoldat stirbt nach Anschlag

Entführungen vor Somalia und Kenia

Piraten kapern zwei Schiffe mit Deutschen an Bord

Drei Bundeswehrsoldaten bei Anschlag in Nordafghanistan verletzt

Afghanistan

Fünf deutsche Soldaten bei Anschlägen verletzt

Anschlagsserie in Afghanistan

Deutsche Soldaten geraten in Sprengfallen der Taliban

Schwere Gefechte in Afghanistan

Bundeswehr beklagt Opfer - Fünf Afghanen irrtümlich erschossen

Afghanistan-Einsatz

Bundeswehrtrupp gerät in Hinterhalt - drei Soldaten getötet

Afghanistan

Erneut Anschlag auf Bundeswehr

Afghanistan

Erneut Bundeswehr-Patrouille angegriffen

Afghanistan

Deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt

Attentat in Kundus

Bundeswehr-Soldaten bei Explosion verletzt

Ermittlungen gegen General

Liebesurlaub im Bundeswehr-Camp?

Anschlag auf Bundeswehr

Jung verteidigt Afghanistan-Einsatz

Afghanistan

Anschlag auf Bundeswehr

Kabul

Attentäter tötet ISAF-Soldaten

Afghanistan

Tod zweier Bundeswehrsoldaten bestätigt