HOME

Boliviens Interimspräsidentin fordert Ende der Konfrontation

La Paz - Angesichts von Massendemonstrationen und gewalttätigen Auseinandersetzungen hat die neue Interimspräsidentin Boliviens ihre Landsleute zur Einheit aufgerufen. «Es ist der Moment gekommen, in dem wir wieder zueinanderfinden und die Verfolgung und Konfrontation beenden sollten», sagte Jeanine Añez laut einem Bericht der Zeitung «El Deber». Sie wolle die öffentliche Ordnung wiederherstellen. Ziel ihrer Präsidentschaft sei es, möglichst schnell Neuwahlen zu organisieren. Anhänger und Gegner von Morales hatten sich zuletzt immer wieder gewalttätige Auseinandersetzungen geliefert.

Tausende gedenken in Tel Aviv Rabin-Mord

220 Menschen wurden seit Beginn der Proteste im Irak getötet

Massenproteste gegen die Regierung im Irak dauern an

Demonstrationsszene aus Hongkong; Alexander Gärlauch
Interview

Experte für Internationale Beziehungen

"Xi Jinping hat eigentlich keine andere Wahl mehr" – Hongkong-Kenner über seine Befürchtung

Von Daniel Wüstenberg
Zehntausende Demonstranten im Victoria Park

Zehntausende versammeln sich zu neuer Massendemonstration in Hongkong

Demonstration in Algiers mit massivem Polizeiaufgebot

Großes Polizeiaufgebot bei erneuten Demonstrationen in Algerien

Demonstranten mit algerischer Flagge

Wieder Massendemonstration in Algerien nach Rücktritt von Bouteflika

Regierungsanhänger vor der Nationalversammlung am Montag

Guaidó ruft zu Massendemonstrationen aus Protest gegen massive Strompanne auf

Demonstranten halten Plakate in der Hauptstadt Algier hoch

Seit 20 Jahren im Amt

Tausende protestieren in Algerien gegen Langzeit-Präsident

Proteste Armenien
Fragen und Antworten

"Samtene Revolution"

Politisches Chaos in Armenien - was steckt hinter den Massenprotesten?

Massendemonstration in Rom

Eine Million Italiener protestieren gegen Arbeitsmarktreform

Aufruf zu neuen Protesten

Ägypten fürchtet den "Tag des Zorns"

Abstimmung in Frankreich

Parlament entscheidet über Homo-Ehe

Proteste in Syrien

Assads Truppen schießen erneut auf Demonstranten

Generalstreik wegen griechischem Sparplan

Hellenen sind wütend auf ihre Regierung

Massenproteste in Ägypten

Gespannte Ruhe in Kairo - Regierung schaltet Al Dschasira ab

Rom

Massendemonstration für Silvio Berlusconi

Video

Nachrichtenüberblick für Mittwoch, den 17. Juni 2009

Video

Nachrichtenüberblick für Mittwoch, den 17. Juni 2009

Proteste im Iran

Schüsse bei Massendemonstration

Video

Massendemonstration in Tiflis

Blutbad im Gazastreifen

Fatah-Demonstration endet im Kugelhagel

Myanmar

Offenbar fünf Tote bei Aufstand

Libanon

Siniora soll Platz machen