HOME

Trump geht vom Tod Khashoggis aus

Washington - US-Präsident Donald Trump rechnet nicht mehr damit, dass der seit mehr als zwei Wochen verschwundene saudische Regimekritiker Jamal Khashoggi noch am Leben ist. Auf die Frage eines Reporters, ob er vom Tod Khashoggis ausgehe, sagte Trump: «Es sieht für mich auf jeden Fall danach aus, es ist sehr traurig.» Sollte Saudi-Arabien für den Tod des Journalisten verantwortlich sein, müssten daraus «sehr schwerwiegende» Konsequenzen folgen, so Trump weiter. Man solle aber erst das Ergebnis der Untersuchungen abwarten.

US-Präsident

"Medicare macht die USA zu Venezuela" - Donald Trump ätzt gegen Krankenversicherung

US-Finanzminister nicht bei saudischer Investorenkonferenz

In diesem Waggon unterzeichneten Deutschland und die Alliierten 1918 den Waffenstillstand

Elysée: Merkel bei Feiern zu 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs

Migranten

Drohung im Wahlkampf

Trump will Grenze zu Mexiko vom US-Militär schließen lassen

Donald Trump droht mit der Schließung der Grenze zu Mexiko
+++ Trump-Ticker +++

"Ansturm" von Migranten

Trump droht mit Schließung der US-Grenze zu Mexiko

Donald Trump achtet lieber auf seine Frisur als auf seine Frau

Donald Trump

Die größten Fauxpas im Umgang mit Melania

Donald Trump fordert Antworten im Fall des vermissten Journalisten
Pressestimmen

Fall Khashoggi

"Trumps einseitige Parteinahme zugunsten der Saudis ist unanständig und unklug zugleich"

Trump zu Fall Khashoggi: Bis Ende der Woche wohl Antworten

US-Präsident Donald Trump am vergangenen Montag beim Verlassen des Weißen Hauses in Washington
Analyse

König Salman, Putin und Co.

Das steckt hinter Donald Trumps fragwürdigem Umgang mit Verdächtigen

Von Marc Drewello
Double von Melania Trump in Musikvideo von T.I.

Videoclip sorgt für Aufregung

Melania Trump findet es "ekelhaft": US-Rapper T.I. lässt First-Lady-Double in Musikvideo strippen

Pompeo will saudiarabische Untersuchung abwarten

USA wollen in Khashoggi-Affäre Untersuchung Saudi-Arabiens abwarten

Gefangenenlager Guantanamo

Gefangenenlager Guantanamo soll mindestens 25 Jahre offen bleiben

Die Schlammschlacht zwischen Stormy Daniels und Donald Trump geht weiter

Donald Trump

Schlammschlacht mit Pornostar geht weiter

Konsulat in Istanbul

Saudi Arabien unter Druck

Fall Chaschukdschi: Verdächtiger aus Umfeld des Kronprinzen

«Pinkel mich an»: Trump-Statuen laden zum Urinieren ein

US-Außenminister Mike Pompeo (l.) beim saudiarabischen Kronprinzen bin Salman in Riad

Trump: Riad sagt "vollständige" Untersuchung im Fall Khashoggi zu

Plakat mit einem Foto des verschwundenen Journalisten Jamal Khashoggi

Saudi-Arabien

Khashoggi kein Einzelfall: Saudischer Dissident erhebt schwere Vorwürfe gegen das Königreich

Das Gemälde des Malers Andy Thomas von Donald Trump und seinen Amtsvorgängern auf einem PC

Weißes Haus

Im Weißen Haus hängt ein Bild von Trump und Lincoln in der Kneipe - mit versteckter Botschaft

Donald Trump schießt gegen Elizabeth Warren zurück

Donald Trump

Nach DNA-Test: Der Streit eskaliert weiter

US-Präsident Donald Trump bei seinem Besuch auf den Philippinen im November 2017 mit dem dortigen Präsidenten Rodrigo Duterte

Bei Besuch auf Philippinen

Secret Service soll IS-Attentat auf Donald Trump vereitelt haben

Black Power Protest bei Olympia

Black-Power-Faust

Dieser Protest gegen Rassismus ging vor 50 Jahren um die Welt – und ist aktueller denn je

Donald Trump in Saudi-Arabien

Fall Khashoggi

Eine in die Jahre gekommene Freundschaft - was Trump mit Saudi-Arabien verbindet

Chalid bin Farhan al-Saud

Analyse

Riads langer Arm