VG-Wort Pixel

Trotz positiver Corona-Tests Ungeimpfte US-Politikerin Sarah Palin in Restaurant gesichtet

Sarah Palin steht vor einem Mikrofon
US-Politikerin Sarah Palin verstieß gleich zweimal infolge gegen New Yorks Corona-Regeln.
© Robin Rayne / DPA
Die ungeimpfte US-Politikerin Sarah Palin ist mehrfach positiv auf das Coronavirus getestet worden. In Quarantäne begab sich die Republikanerin offenbar nicht: Sie wurde am Mittwoch in einem New Yorker Restaurant gesichtet.

Nur kurze Zeit nach mehreren positiven Corona-Tests ist die US-Politikerin Sarah Palin in New York in einem Restaurant essen gegangen. Wie mehrere US-Medien am Donnerstag übereinstimmend berichteten, verstieß die Reizfigur der politischen Rechten damit gegen die Corona-Regeln in der US-Ostküstenmetropole. Palin saß am Mittwoch zwar im Außenbereich eines Restaurants in der noblen Upper East Side, hätte sich aber eigentlich von anderen Menschen isolieren müssen.

Die ehemalige Gouverneurin von Alaska und Bewerberin für das Amt der Vize-Präsidentin 2008 ist ungeimpft. Kürzlich sagte sie zu den Aussichten, sich immunisieren zu lassen: "Nur über meine Leiche". Deshalb sorgte sie in New York schon vor einigen Tagen für Unmut, weil sie im Innenbereich desselben Restaurants gegessen hatte – dies ist in der Großstadt nur für vollständig Geimpfte erlaubt.

Ungeimpfte US-Politikerin Sarah Palin bricht nicht zum ersten Mal Corona-Regeln

Palin hat dem Lokal nun am Mittwoch offenbar einen weiteren Besuch abgestattet, um sich für die darum entstandene Aufruhr zu entschuldigen. "Zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir sie im Freien platziert", erklärte der Restaurantmanager Luca Guaitolini gegenüber dem Fernsehsender CNN. Warum die US-Politikerin aber trotz mehrerer positiver Coronatests im Außenbereich Platz nehmen durfte, erklärte er nicht.

Die Regierung kritisierte das Verhalten der Republikanerin. "Wir hoffen, dass jeder, der Covid hat, sich zu seiner eigenen Sicherheit und der Sicherheit aller New Yorker isoliert, und finden es höchst unverantwortlich, dass Sarah Palin sich weigert, dies zu tun", zitiert CNN einen Sprecher des New Yorker Rathauses.

Quellen: CNN-Bericht, mit dpa-Material

mhö

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker