HOME

Bundesregierung plant Verbot: Kein Verkauf von E-Zigaretten an Kinder und Jugendliche

Schmecken E-Zigaretten und E-Shishas nach Erdbeere oder Schokolade, gelten sie nicht als Tabakwaren. Daher dürfen sie an Kinder und Jugendliche verkauft werden. Die Bundesregierung will das verbieten.

Das Verbot soll für E-Zigaretten mit und ohne Nikotin gelten

Das Verbot soll für E-Zigaretten mit und ohne Nikotin gelten

Die Bundesregierung will laut einem Zeitungsbericht den Verkauf von E-Zigaretten und E-Shishas an Kinder und Jugendliche in Deutschland verbieten. Das meldet die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf Koalitionskreise.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) wollen an diesem Donnerstag in Berlin ihre Pläne zum Thema vorstellen. Das Verbot soll dem Bericht zufolge für E-Zigaretten mit und ohne Nikotin gelten.

Nikotinfreie Elektro-Zigaretten und -Shishas sind auch in Geschmacksrichtungen wie Erdbeere oder Schokolade erhältlich. Daher werden sie nicht als Tabakwaren eingestuft und können bisher frei verkauft werden.

jek/DPA / DPA