Berlin³ Laschets Kurs aufs Kanzleramt – jetzt kann er sich nur noch selbst gefährden

Armin Laschet will Kanzler werden
Armin Laschet will Kanzler werden
© Picture Alliance
Die Union hat jetzt auch ein Wahlprogramm. Es ist kein besonders schwerer Rucksack für Armin Laschets Marsch ins Kanzleramt. Schwerer wiegt schon die Tatsache, dass er sich bisweilen selbst im Weg steht

Knapp 14 Wochen sind es noch bis zur Bundestagswahl. Und wenn man mal die Gaus´sche Normalverteilung der bundesdeutschen Sommeraktivitäten heranzieht, dann gehen für die meisten Bundesbürger die nächsten drei Wochen mit der Fußball-EM drauf und die folgenden drei mit dem Strandurlaub. Bleibt eine Woche Eingewöhnung in den dann hoffentlich pandemiefreien Arbeitsalltag – dann ist auch schon bald Mitte August. Und dann ist es nicht mehr weit bis die Zeit beginnt, die man "heiße Wahlkampfphase" nennt. Wer sich dann noch erinnern kann, dass die Union am Tag der Sonnenwende im Juni ein Wahlprogramm vorgelegt hat, gehört bereits zu den Fortgeschrittenen. Wer die 139 Seiten sogar gelesen hat, nun ja ...


Mehr zum Thema



Newsticker