HOME
Eva Högl wurde erst Anfang Mai zur Wehrbeauftragten benannt

Berlin³

Wehrpflicht wieder einführen? Was für eine hanebüchene Idee!

Eva Högl will die zurzeit ausgesetzte Wehrpflicht wieder einführen, um bei der Truppe den Rechtsextremismus zu exorzieren. Das ist ein Fall von gesteigerter Wichtigtuerei.

Stern Plus Logo
CSU-Bundesinnenminister Horst Seehofer in der vergangenen Woche bei der Innenministerkonferenz in Erfurt

Berlin³

Seehofers geplante Strafanzeige: eine völlig überzogene Attacke

Olaf Scholz ist laut Umfragen der aussichtsreichste Kanzlerkandidat der SPD

Berlin³

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz? Die richtige und falsche Wahl zugleich

Fährt die Corona-Maßnahmen in seinem Bundesland massiv zurück: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow

Berlin³

Bodo Ramelow lässt locker, weil Thüringen sich das leisten kann

Von Axel Vornbäumen
Stand bei der Regierungsbefragung am Mittwoch Rede und Antwort: Kanzlerin Angela Merkel

Berlin³

Merkel mit kontrollierter Offensive, aber der entscheidenden Frage weicht sie aus

Von Axel Vornbäumen
Bundeskanzlerin Angela Merkel informiert gemeinsam mit Markus Söder und Peter Tschentscher über Coronavirus-Maßnahmen

Berlin³ zu Corona-Lockerungen

Der Föderalismus hat gesiegt – auch über die Vernunft?

Von Andreas Hoidn-Borchers
Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne)

Berlin³

Der OB, Corona und die Alten: Lasst Boris Palmer reden, verdammt noch mal

Von Andreas Hoidn-Borchers
Wolfgang Schäuble und Angela Merkel

Berlin³ zur Coronakrise

Warum Merkels Treffen mit den Länderchefs heute ein besonderes ist

Von Axel Vornbäumen
Kanzlerin Angela Merkel

Berlin³

Woran man merkt, dass die Lage ernst ist: Die Kanzlerin haut einen raus

Von Axel Vornbäumen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Berlin³

Lockdown-Lockerung: Warum die Regierung um symbolische Erleichterungen kaum herumkommen wird

Von Axel Vornbäumen
Olaf Scholz pustet durch - Berlin hoch 3

Berlin³

Ein Parlament im Bazooka-Modus - wirklich verhältnismäßig?

Von Andreas Hoidn-Borchers
Polizisten lösen eine Menschengruppe im Englischen Garten in München auf

Berlin³

Merkel hat es im Guten versucht, jetzt sind Verbote die einzig vernünftige Maßnahme gegen die Unvernunft

Von Andreas Hoidn-Borchers
Merkel bei TV-Rede

Berlin³ zur Merkel-Ansprache

Klarheit, Stärke, Wärme - warum Sie sich nochmal 20 Minuten für die Merkel-Rede nehmen sollten

Von Axel Vornbäumen
Zwei Menschen sehen die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Berlin³

Angela Merkel, eindringlich wie nie

Von Axel Vornbäumen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn an der Seite von Kanzlerin Angela Merkel 

Berlin³

Die Bundeskanzlerin und das Coronavirus: ein Merkel-Moment

Teilnehmer einer Solidaritätsdemonstration für die Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze

Berlin³

Die Flüchtlinge und wir: Sieben Erkenntnisse über einen großen Streit

Von Tilman Gerwien
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow

Berlin³

Nach der Ministerpräsidentenwahl: Die Provinzpolitiker von Thüringen sollten sich schämen

Von Tilman Gerwien
Bodo Ramelow (Linke, l.) gegen Björn Höcke (r.): Ausgang ungewiss

Berlin³ zu Thüringen

Höcke gegen Ramelow: Eine traurige Premiere im Thüringer Schmierentheater

Von Andreas Hoidn-Borchers
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Parteichef Markus Söder und CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Berlin³

Merkels Tage sind gezählt

Von Axel Vornbäumen
Die SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken und Bürgermeister Peter Tschentscher

Berlin³

Ätsch! Die SPD hat in Hamburg gar nicht gewonnen

Von Andreas Hoidn-Borchers
Mike Mohring verlässt Räume der CDU-Fraktion im Landtag Thüringen

Berlin³

Die CDU-Fraktion in Thüringen – ein Haufen erbärmlicher Ichlinge

Von Axel Vornbäumen
CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen

Berlin³: Rennen um Parteivorsitz

Ein Mann gegen den Irrsinn: Warum die Röttgen-Kandidatur dem Land und der CDU guttut

Von Tilman Gerwien
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen

Berlin³: Grünen-Chef über Trump

Robert Habeck, der grüne Amateur

Von Axel Vornbäumen
Am 13. Januar 1980 gründen die grünen, alternativen und bunten Gruppierungen in der Bundesrepublik nach heftigen Auseinandersetzungen eine Bundespartei mit dem Namen "Die Grünen". Der neue Parteivorstand der Grünen (von links nach rechts) Schriftführer Rolf Stolz und die drei gleichberechtigten Vorsitzenden August Haußleiter, Petra Kelly und Norbert Mann geben am 27. März 1980 in Bonn eine Pressekonferenz. 

Berlin³

40 Jahre Grüne – lieber mehrheitsfähig als Avantgarde

Von Jan Rosenkranz