HOME

Axel Vornbäumen

Axel Vornbäumen

Reporter im Hauptstadtbüro


Geboren in Aschaffenburg, aber Berliner aus Leidenschaft. Gladbach-Fan, Kisch-Preisträger. Mag die Stones und Wilhelm Sasnal. Hasst Fahrradhelme und Funktionswäsche. Mit starkem Hang zu Außen- und Sicherheitspolitik.


Axel Vornbäumen folgen:

Alle Artikel

Hans-Georg Maaßen: Unterwegs mit dem Ex-Verfassungsschutzpräsidenten

Hart am Rand

Rechtsradikaler oder Realist? Was hinter Hans-Georg Maaßens Tour durch Sachsen steckt

Katja Kipping und Michael Kretschmer diskutieren in der stern-Diskuthek

Dämpfer für den Rechtsausleger

"Man muss Herrn Maaßen nicht schätzen" – Sachsens Ministerpräsident Kretschmer in der stern-DISKUTHEK

Angela Merkel: Rückblick auf 5000 Amtstage als Bundeskanzlerin

Chronologie einer Ära

5000 Tage auf dem Gipfel der Macht: Was hat diese Ewigkeit mit Angela Merkel gemacht?

Auf Annegret Kramp-Karrenbauer kommt als Verteidigungsministerin viel Arbeit zu
Meinung

Berlin³

AKK vereidigt – gelobt sei das Zwei-Prozent-Ziel

In Penzlin verstehen sie die Aufregung um die Zusammenarbeit zwischen AfD und CDU nicht

Penzlin in Mecklenburg-Vorpommern

Wo CDU und AfD zusammenarbeiten: Der Tabubruch in der Provinz

Angela Merkel bereitet Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Job als Verteidigungsministerin eine größere Bühne
Meinung

Berlin³: Neue Verteidigungsministerin

Ein Coup für AKK und Merkel - auf Kosten der Bundeswehr

Ursula von der Leyen
Kommentar

EU-Kommissionspräsidentschaft

Nach Tagen dramatischen Ringens: Ursula, der Kampf geht weiter! Jetzt geht's erst richtig los

Carola Veit, 46, Hamburger Bürgerschaftspräsidentin (SPD): "Seit über drei Jahren bekomme ich Hass- und Drohmails. Von Leuten, die mir anonym mitteilen, was sie gern mit mir anstellen würden. Die auch vor meiner Familie nicht Halt machen. Drei Viertel der Mails haben einen Nazibezug, sind rechtsradikal, verfassungswidrig. Ein guter Teil idealisiert die AfD. Ich würde mir wünschen, dass sich große Teile unserer Gesellschaft dieser Radikalisierung entgegenstellen – und nicht schweigen"

Nach Mord an Walter Lübcke

Kommunalpolitiker berichten, wie sie bedroht werden und wie sie damit umgehen

Alte Gefährte(n): Volker Schlöndorff (80) am Steuer seines Jaguars (52). Das Auto schenkte ihm der Schweizer Schriftsteller Max Frisch kurz vor seinem Tod
stern-Gespräch

70 Jahre Bundesrepublik

Regisseur Volker Schlöndorff: "Ich habe noch nie einen Tatort zu Ende gesehen"

Die Oberbürgermeisterkandidaten für Görlitz, Sebastian Wippel (AfD) und Octavian Ursu (CDU)
Meinung

Berlin³: OB-Wahl in Görlitz

Das knappe AfD-Ergebnis zeigt: Business as usual geht nicht mehr

Robert Habeck: Kann der Grünen-Vorsitzende Kanzler werden?

Grünen-Parteichef

Der Höhenflug des Robert Habeck - kann ein Grüner Kanzler?

ARD-"Gipfeltreffen" zu Europa: Die blutleeren Sieben – eine TV-Kritik
TV-Kritik

"Gipfeltreffen Europa"

Die blutleeren Sieben: Die Parteispitzen üben sich im Worthülsenweitwurf

Eröffnete den Parteitag der Liberalen auf chinesisch: FDP-Chef Lindner

Berlin³: FDP-Parteitag

Fortschrittsfroh und ein bisschen grün: Lindner rührt kräftig im Farbtopf der FDP

Paul Breitner, hier Anfang des Monats bei der Gala zur Einweihung der Hall of Fame des deutschen Fußballs im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund

Fußball-Weltmeister im stern

Paul Breitner: "Merkel wäre eine Schönwetterfußballerin"

Gregor Gysi im stern-Gespräch über 70 Jahre Bundesrepublik
stern-Gespräch

Anwalt und Politiker

Gregor Gysi über 70 Jahre Bundesrepublik und sein Leben vor, nach und mit der Einheit

Sahra Wagenknecht
stern-Gespräch

Rückzug vom Fraktionsvorsitz

Sahra Wagenknecht: "Politik ist eine Schlangengrube"

Gregor Gysi
stern-Gespräch

70 Jahre Bundesrepublik

Gregor Gysi: "Als Ossi wäre Schröder nie Kanzler geworden"

Wenn die Linke in Deutschland ein Gesicht hat, dann ist es das von Sahra Wagenknecht

Verzicht auf Fraktionsvorsitz

Sahra Wagenknecht - eine Frau geht auf Abstand

Peter Altmaier im Gespräch über die Chancen der Digitalisierung
stern-Gespräch

Künstliche Intelligenz

"Freue mich auf den Pflege-Roboter": Peter Altmaier hat keine Angst vor digitaler Zukunft

Die Kosten für deren Sanierung der "Gorch Fock" sind viel höher als ursprünglich veranschlagt

Berlin³: Marodes Marine-Schulschiff

135 statt 10 Millionen: Warum die "Gorch Fock" trotzdem saniert wird

Versöhnt mit den Zumutungen des Tagesbaus: Welzows Bürgermeisterin Birgit Zuchold
stern-Reportage

Opfer der Energiewende

Immer auf der Kippe - wie der Kohleausstieg ein Dorf in der Lausitz spaltet

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Gespräch mit Wirtschaftsminister

"Im Grundgesetz festschreiben": Altmaier fordert im stern Obergrenze für Sozialabgaben

Staatssekretärin Sawsan Chebli: Streitbar, deutsch und hochtalentiert

Staatssekretärin in Berlin

"Wir haben verlernt, andere Meinungen zu ertragen": Sawsan Cheblis mühsamer Kampf für Integration

Wolfgang Schäuble im Interview über die Zukunft der CDU
stern-Gespräch

Bundestagspräsident

"Jedenfalls habe ich nicht gewonnen" – Wolfgang Schäuble über Merz, AKK und Merkel

Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg