Ende des G7-Gipfels Putin gegen den Rest der Welt? So einfach ist die Sache nicht

Teilnehmer des G7-Gipfels auf Schloss Elmau, nahe Garmisch-Partenkirchen
Die G7-Staaten zeigten eine finstere Entschlossenheit alles zu tun, um Putin zu stoppen
© Jonathan Ernst/ / Picture Alliance
Zwei Welten, ein Krieg. In Elmau tagen die Führer des Westens, in der Ukraine lässt der russische Präsident ein Einkaufszentrum voller Menschen bombardieren. Dank Putin zeigen sich die G7-Staaten geschlossener denn je. Aber die Zeit spielt gegen sie und die Ukraine. 

Nimmt man es fürs Erste mal nicht ganz so genau, lässt sich festhalten: Bei einem Gipfel-Treffen der G7-Staaten geht es auch nicht wesentlich anders zu als auf einer stinknormalen Familienfeier. Am ausgiebigsten wird über denjenigen gesprochen, der nicht anwesend ist. Oft ist das sogar hinreichend launig.  


Mehr zum Thema



Newsticker