HOME
Reichsbürger-Flagge in Bayern

Razzia in mehreren Bundesländern

"Reichsbürger" soll terroristische Vereinigung gebildet haben

Ein Flugzeug steht zur Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern bereit

Verschiedene Hemmnisse

Abschiebung von Nordafrikanern scheitert in den meisten Fällen

Horst Seehofer

Berlin³: Asylbewerber

Seehofers absurde Obergrenze

Von Axel Vornbäumen
Sozialbetrug in Braunschweig: Flüchtlinge warten auf ihre Registrierung (Symbolbild)

Mit falschen Identitäten

Flüchtlinge sollen Gelder in Millionenhöhe erschlichen haben

Eine Demonstrantin hält am Flughafen in Frankfurt am Main ein Plakat mit der Aufschrift "Afghanistan ist nicht sicher" hoch

Verfassungsgericht schreitet ein

Demonstranten stoppen Asyl-Abschiebung - innerhalb weniger Stunden

Von Jenny Kallenbrunnen
Ein Graffiti an einer Wand des Stühlinger Kirchplatzes in Freiburg

Übergriff in Freiburg

Männergruppe soll zwei Frauen sexuell belästigt haben

Polizei in Thüringen

Bundesweite Polizeiaktion

Anti-Terror-Einsätze - Verdächtige bleiben auf freiem Fuß

Polizisten stehen während einer Demo in Bautzen auf einem Marktplatz
Pressestimmen

Reaktionen zu Bautzen

"Nicht bei allen sind Anstand und Demokratie angekommen"

Interview

Ali Can

Ehemaliger Asylsuchender betreibt eine Hotline für besorgte Bürger

Von Jenny Kallenbrunnen
SEK

Rheinland-Pfalz

Anschlag auf Bundesliga-Spiel geplant? SEK nimmt IS-Verdächtigen fest

Blick in eine Unterkunft für Flüchtlinge: Eine Chinese wurde aus Versehen zum Asylbewerber

Asylbewerber wider Willen

China-Tourist im Flüchtlingsheim - es wird immer mysteriöser

Ein chinesischer Rucksack-Tourist verbrachte zwölf Tage in einer Flüchtlingsunterkunft

Asylbewerber wider Willen

Chinesischer Tourist füllt aus Versehen Asylantrag aus - und muss ins Flüchtlingsheim

"Frieden für alle": Flüchtlinge versammeln sich in Ansbach
Newsticker

Anschlag in Ansbach

"Frieden für alle": Flüchtlinge demonstrieren in Ansbach

In München haben Jugendliche einen Mann beuwsstlos geprügelt, der einer Gruppe mutmaßlicher Asylanten half

München

Nach Zivilcourage: Jugendliche prügeln Mann mit Holzlatte bewusstlos

Mittelmeer-Rettung
Live

+++ Der Tag im Ticker +++

Mittelmeer-Rettungen machen Schleuser reich

Mitarbeiter des hessischen Landeskriminalamtes stehen im August 2015 vor einer Asylbewerber-Unterkunft

Prozess in Wiesbaden

Asylbewerberin getötet - angeklagter Ex-Freund hörte "böse Stimmen"

Flüchtlinge warten an der griechisch-mazedonischen Grenze auf ihre Weiterreise

Asylbewerber

Kanada will weitere 10.000 syrische Flüchtlinge aufnehmen

Einkaufszentrum Sophienhof in Kiel

Asylbewerber unter Verdacht

Übergriffe in Kieler Einkaufszentrum: Weitere Frauen melden Belästigung

Projekt Hoaxmap

Diese Karte entlarvt böse Gerüchte über Flüchtlinge

Szenen aus dem Video, das einen Übergiff auf einen älteren Fahrgast in einer Münchner U-Bahn zeigt

U-Bahn-Video aus München

"Der Typ filmt das und greift selbst nicht ein? Hammer!"

Szenen aus dem Video, das einen Übergiff auf einen älteren Fahrgast in einer Münchner U-Bahn zeigt

Frauen belästigt, Männer geschlagen

Polizei bestätigt Übergriffe in Münchner Bahn durch Asylbewerber

Von Ellen Ivits
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles droht mit Leistungskürzungen

+++ Ticker zur Flüchtlingskrise +++

CDU erfreut über Nahles-Pläne zu Leistungskürzungen

Schwedische Polizisten überprüfen einen Zug an der Brücke nach Dänemark

Flüchtlingskrise

Es könnte Jahre dauern - Schweden will Zehntausende Asylbewerber ausweisen

Flüchtlinge Jordanien Nahrung

Flüchtlingskrise

Die Bundesregierung tut, was sie kann. Aber das reicht nicht

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.