HOME

Mehr Asylanträge im November

Berlin - Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist erneut leicht gestiegen. Im November wurden 16 135 Asylsuchende registriert, wie das Bundesinnenministerium mitteilte. Das sind etwa 1000 mehr als im Monat zuvor. Die meisten von ihnen kamen aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Die Türkei rutschte im Vergleich zum Vormonat hinter Afghanistan auf den vierten Platz ab. Gegenüber dem Vorjahr sind die Bewerberzahlen deutlich gesunken. Von Januar bis November 2017 haben rund 207 000 Menschen Asyl in Deutschland beantragt. Im Jahr zuvor waren es im gleichen Zeitraum noch mehr als 723 000 Asylbewerber.

Feuertod in der Gefängniszelle

Linke fordert Untersuchungsausschuss im Fall Jalloh

Bundesregierung startet Rückkehraktion für abgelehnte Asylbewerber

Bundesregierung startet Rückkehraktion für abgelehnte Asylbewerber

Innenminister de Maizière appelliert in einem Medienbericht an ausreisepflichtige Asylbewerber, von dem Angebot Gebrauch zu machen

1000 Euro für Einzelpersonen

Bundesregierung will Asylbewerber mit Extra-Prämie zur Rückkehr bewegen

Mehr Förderung für abgelehnte Asylbewerber bei Rückkehr

Bis zu 3000 Euro

Regierung will Rückkehr-Prämie für abgelehnte Asylbewerber

In Kabul

Verfahrensfehler

Deutschland holt abgeschobenen Afghanen zurück

Oberleutnant Franco A. soll Anschläge geplant und dafür bereits Waffen besorgt haben (Symbolbild)

Bundeswehr-Skandal

Vorgeblicher Asylbewerber Franco A. ist wieder auf freiem Fuß

Staatsanwaltschaft: Keine neuen Erkenntnisse zum Feuertod von Jalloh

Nachgestellte Szene in der Zelle in einem Brandforschungsinstitut

"Monitor": Im Fall Oury Jalloh ging Staatsanwaltschaft Dessau von Tötungsdelikt aus

Oury Jalloh

Neue Gutachten

Asylbeweber Oury Jalloh wurde vermutlich in seiner Polizeizelle umgebracht

Von Tim Schulze
Brand in Asylunterkunft

Viele Verletzte

Ein Mensch stirbt bei Brand in Asylunterkunft Oberfranken

Eine tote Person bei Brand in der Asylunterkunft Oberfranken

Brand in der Asylunterkunft Oberfranken in Bamberg

Einkaufsstraße in Frankfurt

Girokonto für jedermann

Zu teuer: Stiftung Warentest kritisiert die hohen Gebühren beim Basiskonto

Medienbericht: Verbleib von 30.000 abgelehnten Asylbewerbern unbekannt

Medienbericht

Tausende abgelehnte Asylbewerber könnten "untergetaucht" sein

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug

EU erhöht Druck auf Herkunftsstaaten bei Streit um Rücknahme von Migranten

Die Gedenkstätte für Susanne Fontaine im Tiergarten Berlin, wo die 60-Jährige am Abend des 5. September überfallen und getötet wurde.

Mord in Berliner Tiergarten

Mutmaßlicher Täter hätte längst abgeschoben werden müssen

Justitia

EuGH entscheidet über Asylzuständigkeit durch verspätete Abschiebung

Das Logo des Bamf

Türkische Asylbewerber erheben Spitzelvorwürfe gegen Bamf-Mitarbeiter

Asylbewerber ersticht Flüchtlingshelferin - Richter verhängen 13 Jahre Haft

Im Münsterland

Asylbewerber ersticht Flüchtlingshelferin - Richter verhängen 13 Jahre Haft

Zahl der Asylbewerber im September zurückgegangen

Zahl der Asylbewerber im September gesunken

Bonn: Der wegen Vergewaltigung Angeklagte wird an Händen und Füßen gefesselt in den Saal geführt

Bonn

Camperin vergewaltigt: Angeklagter beleidigt Opfer im Prozess

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist tot
+++ Ticker +++

News des Tages

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist tot