HOME

Stern Logo Ratgeber Kreuzfahrten - Die besten Schiffe

Schiffstaufen 2018: So sehen die neuen Kreuzfahrtschiffe aus

2018 wird ein Jahr der Superlative: Schon bald wird das größte Kreuzfahrtschiff der Welt getauft, die "Symphony of the Seas". Außerdem wird das erste Kreuzfahrtschiff in See stechen, das mit verflüssigtem Erdgas angetrieben wird.

"Aida Nova" von Aida Cruises  Es ist die Innovation des Jahres: Die "Aida Nova" wird das weltweit erste Kreuzfahrtschiff sein, das von Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird. Zur Zeit entsteht das größte Schiff der Aida-Flotte auf der Meyer Werft in Papenburg an der Ems. Ab Dezember 2018 wird die "Nova" ab den Kanaren kreuzen.  Daten: 337 Meter Länge, 183.900 BRZ, 6600 Passagiere, www.aida.de

"Aida Nova" von Aida Cruises

Es ist die Innovation des Jahres: Die "Aida Nova" wird das weltweit erste Kreuzfahrtschiff sein, das von Flüssigerdgas (LNG) angetrieben wird. Zur Zeit entsteht das größte Schiff der Aida-Flotte auf der Meyer Werft in Papenburg an der Ems. Ab Dezember 2018 wird die "Nova" ab den Kanaren kreuzen.

Daten: 337 Meter Länge, 183.900 BRZ, 6600 Passagiere, www.aida.de

Nachschub auf den Weltmeeren. Die Auftragsbücher der wenigen Werften, die sich auf den Bau von Kreuzfahrtschiffen spezialisiert haben, sind prall gefüllt: 2018 steht die Taufe von spektakulären Kreuzfahrtschiffen an.

Die Bandbreite reicht von neuen Megalinern, die knapp 7000 Passagiere an Bord nehmen können, bis zu kleineren Luxusschiffen, die den Vorteil haben, dass sie durch ihre geringen Abmessungen auch kleine Häfen ansteuern werden. 

Auf den folgenden Seiten der Fotostrecke stellen wir zehn Schiffe vor - eine Auswahl der wichtigsten Neubauten. Darunter ist auch die "Flying Clipper", mit dem sich der schwedische Reeder Mikael Krafft seinen Traum erfüllt: Der Rahsegler wird das größte Segelschiff der Welt werden.

Maßstäbe in Sachen Umweltschutz wird die "Aida Nova" setzen: Es wird weltweit das erste Kreuzfahrtschiff sein, das mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird, nicht nur im Hafen, sondern auch auf See.

Kreuzfahrtschiff erreicht Taufhafen: "Aida Prima" läuft erstmals Hamburg an


Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(