VG-Wort Pixel

Mercer-Ranking Das sind die teuersten Städte der Welt

Auswanderer aufgepasst! Das sind die teuersten Städte, gemessen an den Lebenshaltungskosten für zugezogene Ausländer. Das Unternehmen Mercer hat dazu folgendes Ranking veröffentlicht. 10. Peking, China - Alleine der Wohnraum ist in Chinas Metropole in den letzten Jahren explodiert. Während die Kosten für Dienstleistungen relativ gering sind, zahlt man für eine Wohnung in der Stadt häufig mehr als in Deutschland. 9. N’Djamena, Tschad - Ein afrikanisches Land in den Top 10? Das ist keineswegs eine Überraschung. Westliche Standards wie z.B. Sicherheit oder Konsumgüter, die eigens importiert werden müssen, sind in N’Djamena eine teure Angelegenheit. 8. Genf, Schweiz - Hauptgrund für die teuren Lebenshaltungskosten: hohe Löhne. Der Nettostundenlohn im schweizerischen Finanzzentrum ist mitunter am meisten wert. 7. Shanghai, China - Die Stärkung des Yuan sorgt dafür, dass chinesische Städte für Ausländer immer teurer werden. Selbst im Supermarkt ist man teilweise schon auf deutschem Niveau. 6. Kinshasa, Kongo - Auch hier gilt: Wer nach westlichem Standard leben möchte, muss den entsprechenden Preis zahlen - obwohl die Demokratische Republik Kongo zu den ärmsten Ländern der Welt zählt.  5. Tokyo, Japan - Starker Yen, teure Stadt. Auch hier sorgt der Währungskurs für hohe Preise. 4. Singapur - Nicht nur für Ausländer ist Singapur teuer. Auch die Einwohner haben hier zu kämpfen. 3. Zürich, Schweiz - Ein Dauerbrenner in Rankings über teure Städte. Wer in Zürich leben will, muss traditionell tief in die Tasche greifen. 2. Luanda, Angola - Eine Wohnung in angemessener Nachbarschaft für 6000 Euro, ein Liter Milch für drei Euro und eine Fastfood-Mahlzeit für 15 Euro. Für Ausländer ist Luanda besonders teuer. 1. Hongkong - Der Hongkong-Dollar ist an den US-Dollar gebunden, der zuletzt deutlich an Wert gewonnen hat. Besonders für EU-Besucher bedeutet das viel höhere Kosten. Die teuerste deutsche Stadt ist übrigens München auf Platz 77.
Mehr
Auswanderer aufgepasst! Das sind die teuersten Städte, gemessen an den Lebenshaltungskosten für zugezogene Ausländer. Das Unternehmen Mercer hat dazu dieses Ranking veröffentlicht.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker