VG-Wort Pixel

FC Bayern gegen Paris St. Germain Champions League im TV: So können Fans das Endspiel live und gratis verfolgen

Champions League Finale live: Thomas Müller, Robert Lewandowski und Serge Gnabry
Da geht's lang. Wenn der FC Bayern am Sonntag nach dem Henkelpott greift, können zum ersten Mal in dieser Champions-League-Saison auch Nicht-Abonnenten live dabei sein.
© Miguel A. Lopes / DPA
Am Sonntag steigt in Lissabon das Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern München und Paris St. Germain. Wir verraten, wo Sie den deutsch-französischen Fußballgipfel live oder im Stream verfolgen können.

Acht Teams, sieben Spiele, keine Zuschauer im Stadion. Mit einem deutsch-französischen Duell geht am Sonntag die Champions League 2020 zu Ende. Im Finale trifft Rekordmeister Bayern München im Estádio da Luz zu Lissabon auf das Starensemble von Paris St. Germain. Im Gegensatz zu allen bisherigen Spielen des Blitzturniers gucken Fußballfans ohne Sky- oder DAZN-Abo am Sonntag nicht in die Röhre. Das ZDF zeigt die Partie der beiden Fußball-Schwergewichte live im Free-TV. Die Mainzer hatten sich kurzfristig bei der UEFA um die Übertragungsrechte bemüht und grünes Licht bekommen. Wann und wo Sie das Finale sonst noch sehen können, erfahren Sie hier.

Free-TV, Stream, Pay-TV: Fans haben Qual der Wahl

Bisher waren die Spiele des Blitzturniers den Abonnenten von Sky und DAZN vorbehalten. Beide bieten ihren Kunden am Sonntag auch das Finale live an. Sky steigt schon um 19.30 Uhr mit Vorberichterstattung ein. Ab 21 Uhr rollt der Ball in Lissabon – dann übernimmt Kommentator Wolff Fuss. Fans mit DAZN-Abo bekommen 20.30 Uhr die ersten Bilder aus der portugiesischen Hauptstadt. Jan Platte kommentiert für den Streamingdienst – als Experte analysiert Ex-Nationalspieler Per Mertesacker das Spiel.

Über zwei Ausspielkanäle bedient das ZDF die Fußballfans in Deutschland. Ab 20.15 Uhr beginnt das Warm-up im Free-TV. Für alle, die unterwegs sind, bietet der Sender auf zdf.de auch einen Livestream an. Kommentiert wird die Partie von Béla Réthy. 

Champions League: Hier gibt's das Finale 2020 live

Free-TV

ZDF / ab 20.15 Uhr (Kommentar: Béla Réthy)

Pay-TV

Sky / ab 19.30 Uhr (Kommentar: Wolff Fuss)

Live-Stream

DAZN (kostenpflichtig) / ab 20.30 Uhr (Kommentar: Jan Platte)

zdf.de (kostenlos) / ab 20.15 Uhr (Kommentar: Béla Réthy)

Sky verliert Rechtepoker: DAZN übernimmt komplett

Nachdem das ZDF in der nun zu Ende gehenden Saison der Königsklasse komplett leer ausgegangen war, hat sich der Sender im Vertragspoker über die kommenden Jahre zumindest die Übertragungsrechte für die Endspiele von 2022 bis 2024 gesichert. Ab 2022 ist die Champions League zu großen Teilen nur noch beim Streamingdienst DAZN zu sehen. Sky war bei den Verhandlungen über die Rechte als Verlierer vom Platz gegangen. 

js / <br/> DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker