HOME

BVB gegen Juventus Turin: Endlich wieder ein Feiertag

Nach drei Bundesligasiegen in Serie fühlt sich der BVB für das schwere Champions-League-Duell mit Juventus Turin gerüstet. Doch eine Juve-Serie macht Angst.

Sebastian Kehl ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für den BVB.

Sebastian Kehl ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für den BVB.

Der Trend macht Mut. Nach dem jüngsten Aufschwung in der Bundesliga stiegen Jürgen Klopp und seine BVB-Profis voller Zuversicht in den Flieger Richtung Italien.

Erstmals seit dem Triumph im Endspiel von 1997 trifft Borussia Dortmund im Achtelfinale der Champions League wieder auf den italienischen Rekordmeister. Nach nervenzehrenden Wochen im heimischen Abstiegskampf überwog bei Torhüter Roman Weidenfeller die Vorfreude: "Endlich steht mal wieder ein Feiertag für uns an." Erst der Klassiker der 90er gegen Juventus Turin, dann das Revierderby gegen Schalke - Borussia Dortmund steht vor einer wegweisenden Woche.

"Genug von dem Quatsch"

Die Abwechslung vertreibt die Alltagssorgen - zumindest für wenige Tage. Auch die Aufregung um kritische Aussagen von Ciro Immobile konnte die gute Stimmung nicht trüben. Der zuletzt auf die Bank verbannte ehemalige Juve-Profi, der sich in einem Interview über die "kalten" Deutschen und den fehlenden Anschluss an die Mannschaft beklagt hatte, zeigte sich verwundert über das Medienecho. Auf seiner Facebook-Seite schwächte er die Aussagen ab und erklärte das Thema kurzerhand für beendet: "Jetzt genug von diesem Quatsch, es gibt eine Champions League zu spielen!"

Rechtzeitig zum Start in die K.o.-Runde zeigt die Formkurve beim BVB deutlich nach oben. Dass Dortmund nach den Erfolgen gegen Freiburg (3:0), Mainz (4:2) und Stuttgart (3:2) in der Bundesliga schon so gut wie gerettet sei, wies Sportdirektor Michael Zorc weit von sich: "Diejenigen, die das schreiben, haben in der Schule in Mathematik gefehlt."

Juve Tabellenführer in der Serie A

Beim Tabellenführer der Serie A ist eine Leistungssteigerung vonnöten, um sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 18. März zu verschaffen. Zorc ist zuversichtlich, dass sich das Team von seiner besten Seite zeigt: "Wir fühlen uns wohl in diesem Wettbewerb. Daran gilt es anzuknüpfen." Ähnlich sah es Marco Reus. "Man hat in der Hinrunde gesehen, dass wir in der Champions League anders unterwegs sind", sagte er dem "Kicker".

Viel wird dabei davon abhängen, ob die Profis ihre Probleme ausblenden können. "Die Bundesliga steht über allem; das müssen wir regeln. Die Champions League dürfen wir regeln", sagte Trainer Klopp voller Hoffnung, dass seine Elf zur Leichtigkeit und Spielfreude vergangener Tage zurückfindet. Das könnte den Weg zum dritten Viertelfinal-Einzug in Serie ebnen.

"Wir reisen da nicht als Favorit an"

Allerdings sieht der Coach den BVB trotz der großen Erfahrung von 35 internationalen Auftritten in den vergangenen dreieinhalb Jahren als Außenseiter: "Wir reisen da nicht als Favorit an. Aber wir wollen ein gutes Ergebnis erreichen." Das setzt voraus, dass der Bundesliga-12. in Turin zumindest ein Tor erzielt. Das war in der Vorwoche weder dem FC Bayern gegen Donezk noch dem FC Schalke gegen Real Madrid gelungen.

Es passt ins Bild vom zuletzt aufstrebenden BVB, dass sich auch die Personalsituation vor dem Duell mit Turin und dem prestigeträchtigen Derby gegen Schalke am folgenden Samstag langsam aber sicher wieder entspannt. Die Rückkehr solcher Leistungsträger wie Mats Hummels, Sven Bender und Sebastian Kehl in den Kader erhöht die Chance auf mehr Stabilität in der Abwehr. "In Turin müssen wir defensiv besser stehen", forderte Nationalspieler Ilkay Gündogan nach der nur bedingt gelungenen Generalprobe zuvor in Stuttgart.

Letzt Juve-Heimniederlage gegen Bayern

In der schmucken Juventus Arena erwartet den Revierclub eine ungleich schwerere Aufgabe. Mit neun Punkten Vorsprung führt Meister Juve die Tabelle in Italien an. Obwohl sich die Profis von Trainer Massimiliano Allegri beim 2:1 zuletzt gegen den Abstiegsaspiranten Atalanta Bergamo schwertaten, strotzen sie vor Selbstvertrauen. Immerhin sind sie seit zehn Heimspielen in Uefa-Wettbewerben ungeschlagen. Die letzte Niederlage vor eigener Kulisse gab es im März 2013 gegen den FC Bayern.

Allegri ist vom Viertelfinal-Einzug überzeugt. "Weil wir die Voraussetzungen dafür haben, gegen Dortmund zu gewinnen", sagte er der "Sport Bild" und kündigte eine Revanche für die schmerzliche Endspiel-Niederlage von 1997 an.

feh/DPA / DPA

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?