HOME
Man kann Kakerlaken auf den Namen des (Ex-) Partners taufen lassen

Das etwas andere Geschenk

Zum Valentinstag: Zoo bietet Kakerlaken-Taufe an – auf den Namen des (Ex-)Partners

In gut zwei Wochen ist Valentinstag. Ein Zoo in England bietet nun die etwas andere Geschenkidee an – man kann Kakerlaken taufen lassen. Eine Option für alle, die die Tierchen mögen. Oder ihrem Ex-Partner noch einmal eine eindeutige Botschaft schicken wollen.

Berlin macht Frauentag am 8. März zum gesetzlichen Feiertag

Berlin- Frauentag - Feiertag - 8. März

Novum in Deutschland

Berlin erklärt Frauentag zum gesetzlichen Feiertag

Fantasy-Thriller «Glass» startet solide in US-Kinos

Aaron Troschke ist ein echter Silvester-Muffel

Aaron Troschke

"Silvester ist der schlimmste Feiertag"

Urlaub 2019

Ferien

Urlaub 2019 - so nutzen Sie geschickt die Brückentage im kommenden Jahr

US-Präsident Donald Trump im Irak auf dem Luftwaffenstützpunkt Al-Asad westlich der Hauptstadt Bagdad
Analyse

Weihnachtsvisite

Donald Trump besucht US-Truppen im Irak - und belügt die Soldaten

Von Marc Drewello
Weihnachten Vater Tochter Stewardess

Feiertage über den Wolken

Vater verbringt Weihnachten im Flugzeug, weil seine Tochter als Stewardess arbeiten muss

NEON Logo

Merry Christmas

Traditionell, ausgefallen oder knallbunt: die besten Weihnachts-Bilder der Promis

Von Viktoria Thissen

Viraler Hit

Für alle, die während der Feiertage arbeiten: Bundespolizei rührt mit emotionalem Weihnachtsspot

Video

Weihnachtsspaß am Strand

"Gelbwesten" demonstrieren auch an den Feiertagen

"Gelbwesten" demonstrieren in Frankreich auch an den Feiertagen weiter

Donald Trump allein im Weißen Haus

Twitter-Gewitter

Trump allein im Weißen Haus - "armer" US-Präsident holt zum Twitter-Rundumschlag aus

Ob Sarah Jessica Parker in der Vorweihnachtszeit unter Stress leidet?

Weihnachten 2018

Anti-Stress-Tipps für die Feiertage

Große Unterschiede

Welches Bundesland hat 2018 die meisten Feiertage?

VIEW Fotocommunity

Kurioser Feiertag: Einhorn in der Badewanne - was will man mehr?!

Videostreaming

Krawumm unter dem Tannenbaum: Amazon Prime Video setzt zu Weihnachten auf Action

Von Malte Mansholt
Oprah Winfrey muss den Verlust ihrer Mutter verkraften

Oprah Winfrey

Talkshow-Star trauert um Mutter Vernita

Hornkuh-Initiative in der Schweiz laut Hochrechnung abgelehnt
+++ Ticker +++

News des Tages

Schweizer Recht über internationales Recht? Schweizer sagen Nein

Weltfrauentag als Feiertag in Berlin

Forderung

In Berlin soll der Weltfrauentag ein gesetzlicher Feiertag werden – schon 2019

NEON Logo
Madonna feiert Thanksgiving in Malawi

Madonna

Sie postet ein seltenes Familienfoto

Media Markt und Saturn wollen Amazon mit besonders schneller Lieferung ausstechen

Elektronikhändler

Black Friday: Warum die Rabattschlacht für Media Markt und Saturn ein Problem ist

Von Christoph Fröhlich
Kevin Hart half am Tag vor Thanksgiving bei der Essensausgabe an Bedürftige

Kevin Hart und Co.

Dafür bedanken sich die Stars an Thanksgiving

Base-Jumper in Malaysia
+++ Ticker +++

News des Tages

Deutscher Base-Jumper Dominik Loyen tödlich verunglückt

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.