HOME
Model Nina Agdal trägt die Jogginghose auch bei öffentlichen Auftritten

Jogginghose

Das bequeme It-Piece richtig stylen

Die Jogginghose hat sich zum alltagstauglichen Fashion-Piece gemausert. So wird sie richtig gestylt.

Gedenken an Charlottesville

Ausschreitungen befürchtet

Pro-Waffen-Demonstration in Virginia

Trauerzug für getöteten iranischen General in Kerman

Getöteter iranischer General soll beigesetzt werden

Ein US-Soldat im Irak: Die US-Armee bereitet nach eigenen Angaben einen möglichen Abzug ihrer Soldaten aus dem Land vor
+++ Ticker +++

News von heute

Pentagon weist Angaben über Abzug aus dem Irak zurück

Iran: Trauerfeier für Soleimani

Iran

Trauerfeier für getöteten General: Mit Tränen und Massen gegen Amerika

Von Niels Kruse
USA-Iran-Konflikt
Pressestimmen

Gefahr der Eskalation

Konflikt zwischen USA und Iran: "Ein Wahnsinn mit nicht abschätzbaren Folgen"

Konflikt Iran-USA

Konflikt mit den USA

Iran: Hunderttausende bei Trauerfeier für getöteten General

Stromverbrauch steigt nach Feiertagsdelle wieder

Kate Hudson ist mit ihrem Gewicht unzufrieden

Kate Hudson

Schauspielerin will dringend 5 Kilo abnehmen

Länger Urlaub machen: 2020 wird wieder ein gutes Jahr für Brückentage

Urlaubsplanung

Brückentage 2020: So verdoppeln Sie Ihren Jahresurlaub

Weg mit den Weihnachtspfunden!

Abnehmen

Wie wir den Weihnachtskilos den Kampf ansagen

Adam Driver als Kylo Ren in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers"

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Auf dem Weg zur Milliarden-Marke?

Kipping fordert Gratis-Bus- und Bahnfahrten an Feiertagen

Kipping für kostenlosen ÖPNV an Feiertagen

Kipping fordert kostenlosen Nahverkehr an Feiertagen

Papst Franziskus

Weihnachtsbotschaft

Papst prangert europäische Abschottungspolitik an

Eine Frau sitzt zurückgezogen auf einem Sofa

Psyche

Weihnachtsdepression: Wenn die Feiertage gar nicht fröhlich sind – und was dagegen hilft

Von Rune Weichert
Schauspieler Fritz Wepper als Bürgermeister Wolfgang Wöller in der 19. Staffel "Um Himmels Willen"

Fritz Wepper

Erstes Weihnachten ohne seine verstorben Frau

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie sind gerade in den USA

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Sie bleiben erstmal in den USA

Deutschlands peinlichste Baustelle

Flughafen BER soll am 31. Oktober 2020 öffnen - mit neun Jahren Verspätung

Video

Trump nährt bei Truppenbesuch in Afghanistan Hoffnungen auf Frieden

Auf einer Kreuzung in Düsseldorf liegen lauter Demonstranten. Einer hält ein Stoppschild mit mit "Stop CO2" hoch

Die Morgenlage

Neue Proteste von "Fridays for Future" in mehr als 500 deutschen Städten erwartet

Donald Trump, Präsident der USA, besucht amerikanische Truppen auf der Bagram Air Base nördlich von Kabul

Überraschungsbesuch

Trump besucht US-Truppen an Thanksgiving in Afghanistan – "Deal" mit Taliban?

Jennifer Aniston feiert Thanksgiving mit Freunden

Jennifer Aniston & Co.

So verbringen die US-Promis Thanksgiving

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.