HOME
Trettmann

"Stolpersteine"

Track gegen Rechts: Trettmann lässt minimalistisch ganz große Gefühle entstehen

Trettmann setzt mit dem Musikvideo zu "Stolpersteine“ neue Maßstäbe in Sachen Minimalismus. Mit schwarzem Bildschirm erzählt er eine Geschichte, die uns im Hier und Jetzt betrifft.

NEON Logo
Otto-Kataloge aus den letzten Jahrzehnten liegen auf einem Tisch in der Firmenzentrale von Otto. Als Werner Otto vor 70 Jahren in Hamburg einen Versandhandel gründete, konnte er nicht ahnen, dass er den Grundstein zu einem Weltkonzern legte.

70 Jahre Otto

Wie der Kriegsflüchtling Werner Otto ein Versand-Imperium aufbaute

Rodrigo Zalazar

Fußballer entschuldigt sich

Spieler von Eintracht Frankfurt postet Party-Bild aus Auschwitz auf Instagram

Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag

Schreiben des Parteivorstands

Warum die AfD schon lange befürchten muss, von Rechtsextremen "unterwandert" zu werden

"Kinderhymne" von Bertolt Brecht: Dieses Gedicht hätte die deutsche Nationalhymne sein können

"Kinderhymne" von Brecht

Warum dieses Gedicht als Nationalhymne im Gespräch ist (und wie es klingt)

Neonazi-Demo in Plauen, SA-Aufmarsch in Berlin

Fackeln, Trommeln, Uniformen

Behörde erklärt: Darum durften Neonazis in SA-Manier durch Plauen marschieren

Von Daniel Wüstenberg
Kafvka
Interview

Politischer Hip Hop

Rap-Band Kafvka über Nazis und Flüchtlinge: "Manchmal könnte ich einfach heulen"

NEON Logo
Lindsay Souvannarath

Lindsay Souvannarath

Wie ihre Columbine-Faszination eine junge Frau beinahe zur Mörderin machte

NEON Logo
Wayne Hennessey wusste nicht, was der Nazi-Gruß ist

Torwart von Crystal Palace

Britischer Fußballprofi zeigt Hitler-Gruß und wird freigesprochen, weil er keine Ahnung hat

Das Kunstwerk "Blumengarten" von Emil Nolde auf einer Ausstellung in Halle

Umstrittene Kunst

Emil Nolde: Ausstellung des Nationalsozialisten öffnet in Berlin

Comedian Idil Baydar alias "Jilet Ayşe" erhält übelste Morddrohungen

Von Rassisten bedroht

Komikerin Idil Baydar erhält Morddrohungen – und veröffentlicht die Nachrichten

Peter Harf

Die Reimanns im Nationalsozialismus

Die Nazi-Vergangenheit des Calgon-Clans: "Wir waren sprachlos und weiß wie eine Wand"

JU-Vorsitzender Kuban

CDU-Arbeitnehmerflügel kritisiert neuen JU-Chef nach Äußerung über "Gleichschaltung"

Ulrich Noethen in der zweiten Staffel Charité

Neue Staffel "Charité"

Nazi oder Menschenfreund? Ferdinand Sauerbruch und die düsteren Jahre der Charité

Von Christian Ewers
Bruno ganz als Sigmund Freud in seinem letzten Film "Der Trafikant"

Schauspieler stirbt mit 77 Jahren

Bruno Ganz ist tot - darum geht es in seinem letzten Film "Der Trafikant"

Holocaust Erinnerungskultur
Interview

Erinnerungskultur

Deutsche Jugendliche wissen zu wenig über den Holocaust - was läuft falsch?

NEON Logo
"Jedem das Seine" steht am Lagertor der KZ-Gedenkstätte Buchenwald

Gedenken an NS-Opfer im ehemaligen KZ Buchenwald - AfD nicht erwünscht

 Der Schriftzug "Jedem das Seine" ist am Lagertor auf dem früheren Appellplatz in der Gedenkstätte Buchenwald zu sehen

Kranzniederlegung

Holocaust-Gedenktag: Vertreter der AfD in Buchenwald unerwünscht

Blick in den Plenarsaal des Bundestags

Initiative: Bundestag soll 2021 explizit an homosexuelle NS-Opfer erinnern

Ein Mitglied des Ku Klux Klan hält eine Fackel in der rechten Hand, während er das weiße Gewand und Mütze des Klans trägt

In acht Bundesländern

Razzien gegen Ku-Klux-Klan in Deutschland: Polizei findet Dutzende Waffen

Merkel am Grab des unbekannten Soldaten in Athen

Merkel: Deutschland ist sich Verantwortung für NS-Verbrechen in Griechenland bewusst

AfD-Abgeordnete Stefan Keuter und ein tanzender Adolf Hitler
stern-Exklusiv

Nach stern-Recherche

Hitler-Filmchen versendet: So reagiert die AfD auf ihren Abgeordneten im Bundestag

AfD-Abgeordnete Stefan Keuter und ein tanzender Adolf Hitler
stern exklusiv

Neue Recherchen

Video vom tanzenden Hitler – AfD-Mann verschickte Nazi-Bilder auch schon vor seiner Wahl in den Bundestag

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier warnt vor "aggressivem Nationalismus" und wirbt für Mut zur Demokratie