HOME
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier warnt vor "aggressivem Nationalismus" und wirbt für Mut zur Demokratie

Helmut Seifen: "Bauchschmerzen" bei einem möglichen Auftritt von Höcke
stern exklusiv

Helmut Seifen

Richtungskampf in der AfD eskaliert: Landeschef in NRW will Höcke-Auftritt verhindern

Von Wigbert Löer
Stefan Keuter (AfD) spricht im Bundestag
Exklusiv

Bundestag

AfD-Abgeordneter verschickt per Whatsapp Hitlerbildchen und Hakenkreuzfotos

Babylon Berlin
TV-Kritik

"Babylon Berlin" im Ersten

Eine Reise in die Abgründe der deutschen Seele

Von Carsten Heidböhmer
Christian Schmidt, ehemaliger DDR-Bausoldat, zeigt vor Block 5 in Prora seinen ehemaligen Wehrdienstausweis

KdF-Seebad an der Ostsee

Prora auf Rügen: Wenn der Massentourismus die Geschichte überrollt

Mahnmale

Stolpersteine in Chemnitz verlegt – symbolträchtige Aktion im richtigen Moment

Ein Mann mit Zylinder zwischen zwei jungen Frauen auf der Bühne

NS-Schauspieler Robert Dorsay

Der Mann, der wegen eines Witzes sterben musste

Angefahrener Fußgänger stiehlt Auto
+++ Ticker +++

News des Tages

Angefahrener Fußgänger stiehlt Auto

Schauspieler Jürgen Vogel im Film "Die Welle"

Deutschunterricht missglückt

Schüler spielen "Die Welle" nach – mit "Hitlergruß" und "Gaskammer"

Tim Tolsdorff im Gespräch mit dem stern über die Vergangenheit des stern
stern-Gespräch

Medienhistoriker Tim Tolsdorff

"Henri Nannen hat den stern nicht erfunden"

Die erste Staffel zeigte die Welt der Medizin im 19. Jahrhundert - die zweite spielt zum Ende des Zweiten Weltkrieges

Charité

Staffel 2 der Erfolgsserie steht vor der Tür

revell haunebu 2

Haunebu 2

Revell nimmt umstrittenes Nazi-Ufo-Modell aus dem Sortiment

Nach "Vogelschiss"-Rede: Björn Höcke verteidigt AfD-Chef Alexander Gauland

Nach "Vogelschiss"-Rede

"Hypermoralisten" und "Ober-Phrasendrescher": Höcke springt AfD-Chef Gauland zur Seite

AfD-Politiker Alexander Gauland

Nach "Vogelschiss"-Rede

Staatsanwaltschaft prüft Anzeige gegen AfD-Chef Gauland: Vorwurf der Volksverhetzung

Von Daniel Wüstenberg
"Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte." - Alexander Gaulana (AfD), 2. Juni 2018
Pressestimmen

"Vogelschiss"-Äußerung

"Deutschland sollte sich schämen. Für diesen Mann." - Fassungslosigkeit über Alexander Gauland

"Hetzer" und "Steigbügelhalter der neuen Nazis": AfD-Chef Alexander Gauland wird scharf kritisiert

AfD-Chef

"Steigbügelhalter der neuen Nazis": Scharfe Kritik an Gauland nach "Vogelschiss"-Aussage

Razzia gegen Rechtsextreme in drei Bundesländern. Polizisten warten auf einen Einsatz (Symbolbild)

Rechtsextremismus

Razzia gegen "Nordadler" in drei Bundesländern

hitler glocke - schweringen

"Vom Dreck gereinigt"

Unbekannte schleichen sich in Kirche und flexen Hakenkreuz aus Nazi-Glocke

"Heimatalbum"

Heino wehrt sich gegen die Nazi-Vorwürfe

Warum die umstrittene "Hitler-Glocke" im Kirchturm von Herxheim hängen bleibt

Rheinland-Pfalz

Warum die umstrittene "Hitler-Glocke" im Kirchturm von Herxheim hängen bleibt

Ein Mann mit schütterem grau-weißen Haar und Schnauzbart sitzt auf einem dunkelbraunen Ledersessel und gestikuliert.
Interview

Österreichs ältester KZ-Überlebender

Max "Marko" Feingold: "Selbst bei den Sozialisten hieß es: Saujud, schleich Dich!"

Das Vernichtungslager Auschwitz nach der Befreiung durch die Rote Armee
Pressestimmen

Debatte über Neuregelung

Polen nach Holocaust-Gesetz in der Kritik: "Das Ende für die Erforschung der Vergangenheit"

Flüchtling Libyen
+++ Ticker +++

News des Tages

Tote und Vermisste bei Fluchttragödie im Mittelmeer

Alice Weidel

AfD-Fraktionschefin

Rolle wie "im Dritten Reich": Alice Weidel geht auf Kirchen in Deutschland los

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(