VG-Wort Pixel

Champions-League-Viertelfinale FC Bayern München gewinnt 8:2 gegen Barcelona

Sehen Sie im Video: FC Bayern München gewinnt im Champions-League-Viertelfinale mit 8:2 gegen Barcelona.


Der FC Bayern München hat am Freitagabend ein kleines Stück Fußballgeschichte geschrieben. Und den FC Barcelona rund um Lionel Messi mit einem 8:2 Kantersieg in dem Viertelfinal-Spiel der Champions League nach Hause geschickt. Bayerns Trainer Hansi Flick äußerte sich nach der Partie in Lissabon entsprechend zufrieden: "Ich glaube, nach dem 8:2 muss ich jetzt hier auf der PK diese Dinge net groß beantworten. Ich glaube einfach, man kann nach so einem Sieg, nach so einem Spiel einfach das Positive herausheben. Die Mannschaft hatte gerade in der ersten Halbzeit wirklich sehr, sehr viel Druck gemacht, den Gegner wirklich eingezwängt und zu Fehlern gezwungen, hat dann auch im Ballbesitz das Umschaltspiel, das war einfach klasse. Und das sind die Dinge, die wir machen wollten. Die Mannschaft hat es einfach hervorragend auf dem Platz auch umgesetzt." Die Tore für München erzielten Müller, Perisic, Gnabry, Kimmich, Lewandowski und Coutinho. Es war das erste Mal, dass ein Team in der K.o.-Phase der Champions League acht Tore erzielt hat. Der Halbfinalgegner am kommenden Mittwoch könnte Manchester City oder Olympique Lyon werden.
Mehr
In der Champions-League-Viertelfinal-Partie zeigten sich die Bayern hochkonzentriert. Mit einem fulminanten Sieg schickten sie den FC Barcelona nach Hause. Bayerns Trainer Hansi Flick äußerte sich nach der Partie in Lissabon entsprechend zufrieden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker