HOME
Senioren in Baden-Württemberg

Beitragssatz zur Rentenversicherung bleibt voraussichtlich stabil

Der Rentenversicherungsbeitrag von derzeit 18,6 Prozent dürfte wegen der guten Kassenlage in den kommenden Jahren stabil bleiben: Gäbe es keine Untergrenze für den Beitragssatz, könnte dieser wegen

Friedrich Merz
Kommentar

Aktien als Altersvorsorge

Friedrich Merz hat eine gute Idee - blöd nur, dass sie von ihm kommt

Von Katharina Grimm
Zur Sozialwahl 2017 sind rund 51 Millionen Versicherte und Rentner aufgerufen
Fragen und Antworten

Sozialwahl 2017

Keiner kennt diese Wahl - dabei sind Sie ganz sicher betroffen

Rentner haben im kommenden Jahr deutlich mehr im Portmonnaie

Große Rentenerhöhung 2016

Warum steigen die Renten so stark? Und bleibt das so?

Rentenversicherung

Renten könnten 2015 um bis zu zwei Prozent steigen

Deutsche Rentenversicherung fordert

Mütterrente soll stärker aus Steuern finanziert werden

Deutsche Rentenversicherung

Rentenbeitrag könnte um 0,6 Prozentpunkte sinken

Der Bedarf nach Reha-Therapien steigt weiter. Ärzte stellen immer häufiger psychische Störungen fest, die zu einer Rehabilitation führen.

Rentenversicherung

Zahl der Reha-Therapien steigt stark an

Entlastung für Arbeitnehmer

Rentenbeitrag sinkt um 0,5 Prozent

Jobben im Alter

Mit 65 ist noch lange nicht Schluss

Opposition ist skeptisch

Rente mit 67 sorgt für Diskussionen

Sparkurs ist schuld

Beitragssenkung für Rentenkasse verzögert sich

Wirtschaftskrise macht sich bemerkbar

Rentenkasse steuert auf Defizit zu

Trickbetrüger

Rentenversicherung warnt vor gefälschten Briefen

Rentenversicherung

Mehreinnahmen 2009

Altersvorsorge

Die, die nicht hätten riestern dürfen

Analyse

Die Rente ist unsicher

Schätzerkreis

Rentner bekommen ein Prozent mehr

Rente

Sag' mir, wo du wohnst...

Rente mit 67

Pech für Jahrgang '64

Renten

Ebbe bis 2009

Altersvorsorge

Rentenkassen spüren Aufschwung