HOME
Das Volkswagen-Zeichen liegt im Schlamm.

Nach Diesel-Gate

Warum der April für Volkswagen zum Schicksalsmonat wird

Im April ist bei VW für gewöhnlich alles in trockenen Tüchern. Die Bilanz ist bekannt, der Dividendenplan, die Boni auch. Und wenn nicht gerade ein Patriarch einen Machtkampf startet, konzentriert sich VW im April einfach nur aufs Autobauen. Doch diesmal ist alles anders.

Offenbar hat sich Burger King mit einem der Franchisenehmer von Yi-Ko geeinigt.

Nach Ekel-Skandal bei Burger King

Yi-Ko-Chef will Filialen wieder flott machen

Der VW-Aufsichtsratsvorsitzende, Ferdinand Piech, und seine Frau Ursula legen ihre Aufsichtsratsmandate nieder

Hintergrund zum Piëch-Rücktritt

Zwei beispiellose Wochen VW-Machtkampf

Ferndinand Piëch tritt zurück

Machtkampf verloren

Piëch legt Vorsitz im VW-Aufsichtsrat nieder

Hier standen sie noch Seite an Seite: Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Martin Winterkorn (l.), und der Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch

Schicksalsstunden für Winterkorn

Was passiert im VW-Präsidium?

Nach dem Aus der Yi-Ko-Filialen

Für Burger King gibt es zwei Wege aus der Krise

Von Katharina Grimm
Die ehemalige Ikea-Managerin Sjöstedt wurde erst im Februar Nachfolgerin des ausscheidenden Konzernchefs Jennings

Sanierungsplan gescheitert

Karstadt-Chefin Sjöstedt verlässt Problem-Konzern

Ablösung von Peter Löscher

Siemens-Aufsichtsrat beruft Kaeser an die Spitze

Entlassungen bei der Commerzbank

Betriebsrat nennt Sparpläne "nicht verhandelbar"

Zahlen der Deutsche Bank

Ackermann schreibt zum Abschied rote Zahlen

Ackermann-Nachfolger

Jain und Fitschen - zwei Seiten einer Münze

Führungswechsel

Neuer Chef bei Continental

Video

Proteste gegen Schaeffler-Pläne

Video

Guttenberg fühlt Opel-Chefs auf den Zahn

Krisentreffen mit Guttenberg

Keine Blitz-Rettung für Opel

Hauptversammlung

Freenet-Vorstand gewinnt Machtkampf

Telekom

Spitzelaffäre holt Obermann ein

Internetbusiness

Yahoo kontert Attacke von Investor

Korruptions-Affäre bei Siemens

Wusste Konzernspitze von Bestechung?

Siemens

Weitere Manager in Affäre verwickelt?

Siemens

Korruptionsaffäre erreicht Konzernspitze

Siemens

Schaden hoch, Bilanz unten

Daimler-Chrysler

Zetsche steckt in der Klemme

Umzugspläne

Bahn strebt von Berlin nach Hamburg