HOME
Deutsche Fans mit Fahnen jubeln auf einem Fanfest bei der Fußball-WM 2006
Fragen und Antworten

Affäre um WM 2006

Sommermärchen vor Gericht: Worum geht es in der Schweizer Anklage gegen die Ex-DFB-Chefs?

Mehr als 13 Jahre nach dem Sommermärchen wird die dunkle Seite der WM 2006 vor Gericht verhandelt. Die Schweizer Bundesanwaltschaft klagt vier frühere Top-Funktionäre an. "Kaiser" Franz Beckenbauer könnte in der Affäre unbehelligt bleiben.

Franz Beckenbauer

Sommermärchen-Affäre

Franz Beckenbauer: Die Schattenseiten einer Lichtgestalt

Franz Beckenbauer

WM-Affäre

DFB geht juristisch gegen Beckenbauer und die Fifa vor

FBI ermittelt im Sommermärchen-Skandal

Fußball-WM 2006

Jetzt auch noch das FBI: Sommermärchen mit Nachspiel

Das Präsidium des OK: Horst R. Schmidt, Theo Zwanziger, Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach (v.l.)

Razzia beim DFB

Warum und gegen wen die Steuerfahndung ermittelt

Franz Beckenbauer mit Finger quer auf den Lippen; er schaut skeptisch

DFB und die WM 2006

Herr Beckenbauer, packen Sie aus!

Beckenbauer ist dann erst mal weg. Doch der Erklärungsdruck steigt.

WM-Affäre

Warum schweigt Franz Beckenbauer?

Sind sich nicht grün: Wolfgang Niersbach (li.) und Theo Zwanziger

Zwanziger vs. Niersbach

WM-Affäre wird zur Schlammschlacht

Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger

DFB-Skandal um WM-Vergabe

Zwanziger: "So wie ich das sehe, lügt Niersbach"

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach auf der Pressekonferenz zur WM-Vergabe

Erklärungsversuch des DFB-Chefs Niersbach

Wie Beckenbauer die Millionen klar machte

Von Wigbert Löer
Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach bei einer Pressekonferenz des DFB im Jahr 2011

Skandal um WM-Vergabe

Welche Rolle spielt Theo Zwanziger in der DFB-Affäre?

Wolfgang Niersbach und Franz Beckenbauer bei einer Präsentation im Februar 2006 in Madrid

Gekaufte WM-Vergabe?

Der mutmaßliche DFB-Skandal und die Folgen

Wolfgang Niersbach beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Georgien in Leipzig

WM 2006 gekauft?

... dann bleibt Niersbach nur der Rücktritt

Robert Louis-Dreyfus soll 13 Millionen Mark als Bestechungsgeld zur Verfüging gestellt haben

Skandal um WM-Vergabe

Adidas-Chef Dreyfus - seine Millionen sollen die WM nach Deutschland geholt haben

Chronologie

Die Steuer-Affäre von Uli Hoeneß 

Trotz Hoeneß-Steueraffäre

Adidas steht treu zum FC Bayern

Hoeneß-Interview in der "Zeit"

"Ich habe Riesenmist gebaut"

Robert Louis-Dreyfus

Der Hoeneß-Freund mit dem Konto

Steuerskandal des Bayern-Präsidenten

Was Uli Hoeneß jetzt droht

Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung

Hoeneß soll mit Millionen gezockt haben

Champions League

Gründe der Krise bei Olympique Marseille

Fußballfirma

Diskreter Nebenjob

Herbert Hainer

adidas-Chef Hainer: «Wir sind sehr viel schneller geworden»

Medien

Kicker statt Kaffee