A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

MTV

Video bei Facebook
Video bei Facebook
Vin Diesel singt für Paul Walker

Eine ungewohnt ruhige Seite zeigt Action-Star Vin Diesel. In einem Video ist zu sehen, wie er eine Ballade für den verstorbenen Paul Walker singt. Für den Schauspieler war es nicht das erste Mal.

Digital
Digital
Selfies im Sekundentakt: Youtuber treffen ihre Fans in Berlin

Großer Andrang bei den Videodays in Berlin: Die Schlange vor der Arena reicht fast bis zum nächstgelegenen Club. Während dort noch die Bässe dröhnen, schieben sich Hunderte Jugendliche hibbelig in Richtung Eingang.

Tanz-Talent Maddie Ziegler
Tanz-Talent Maddie Ziegler
Eine Milliarde Klicks für diese kleine Tänzerin

Maddie Ziegler ist erst zwölf Jahre alt, doch in den USA ist sie ein Star: Die junge Tänzerin begeistert mit irren Videoclips und einer Realityshow Millionen. Ein Blick auf ihre Karriere.

Schallplattenverkäufe ziehen deutlich an
Schallplattenverkäufe ziehen deutlich an
Der zweite Vinyl-ing

Schallplatten waren schon fast totgesagt. Doch der Abwärtstrend hat sich rasant umgekehrt. 2014 wurden so viele Vinylplatten verkauft, wie zuletzt 1992.

"Ich bin eine halbe Lesbe"
Model Amber Rose knutscht fremd

Bei den MTV Movie Awards in Los Angeles drehte es sich nicht nur um Musik, die heißeste Szene spielte sich nicht auf der Bühne, sondern im Publikum ab: Model Amber Rose knutschte fremd mit einer Frau.

Nachrichten-Ticker
Madonna knutscht bei Festival mit Rapper Drake

Pop-Urgestein Madonna erregt mal wieder mit einer wilden Kussszene mit einem Musikerkollegen die Gemüter.

Video
Video
Shailene Woodley räumt bei MTV-Filmpreisen ab

13.04.2015, Los Angeles: Wenn die wirklich wichtigen Filmpreise vorbei sind, verleiht der TV-Sender MTV alljährlich seine Spaßpreise in Form von vergoldeten Popcorn-Bechern. Viele davon gab es dieses Mal für Schauspielerin Shailene Woodley. Die 23-Jährige gewann bei der MTV Movie Awards-Gala in Los Angeles drei Preise. Darunter den für die beste weibliche Darstellungsleistung für ihre Rolle in «Das Schicksal ist ein mieser Verräter». Außerdem die Auszeichnung für den besten Kuss und den «Wegbereiter»-Preis. «Das Schicksal ist ein mieser Verräter» gewann auch die Ehrung für den besten Film. Für die beste männliche Darstellungsleistung wurde Bradley Cooper für seine Rolle in «American Sniper» ausgezeichnet. Kevin Hart gewann den Preis als «Comedy-Genie». Bestes Duo wurden Zac Efron und Dave Franco in der Komödie «Bad Neighbors». Für die beste Schauspielleistung in einer Komödie wurde Channing Tatum für seine Rolle in «22 Jump Street» ausgezeichnet. Schon seit 1992 werden die Awards von MTV vergeben - die Filmauszeichnungen sind Spaßpreise mit teils skurrilen Kategorien.

MTV Movie Awards
MTV Movie Awards
Shailene Woodley zeigte Herz - Zac Efron Six Pack

Ein bisschen was fürs Auge, ein bisschen was fürs Herz: Die diesjährigen MTV Movie Awards boten für jeden etwas ? und für Shailene Woodley und Zac Efron-Fans sogar ein bisschen mehr.

Nach Grammy-Ausraster
Nach Grammy-Ausraster
Kanye West entschuldigt sich bei Beck

Mit seiner Pöbelei gegen den Sänger Beck sorgte Kanye West bei der diesjährigen Grammy-Verleihung für einen Aufreger. Jetzt will er die Wogen glätten und entschuldigt gleich bei mehreren Stars.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
MTV auf Wikipedia

MTV (Music Television) ist ein US-amerikanisches Fernsehnetzwerk der MTV Networks mit Firmensitz in New York City. Es ist heute Bestandteil des Medienkonzerns Viacom. In den privaten Fernsehsendern wurden ursprünglich vornehmlich Musikvideos gezeigt, mittlerweile hauptsächlich auf Jugendliche zugeschnittene TV-Shows. MTV wurde am 1. August 1981 in den USA gegründet und war zu dieser Zeit das erste Spartenprogramm, dessen Inhalt sich ausschließlich auf Musikvideos konzentrierte. Es entwickelte...

mehr auf wikipedia.org