A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Wetten, dass ..?"

1981 flimmerte die Unterhaltungssendung "Wetten, dass ..?" zum ersten Mal über die deutschen Bildschirme, damals moderiert von Frank Elstner. Nach Wolfgang Lippert und mehr als 20 Jahren Thomas Gottschalk übernahm 2012 Markus Lanz das beliebte Format. Hochkarätige Gäste nehmen während der Livesendung auf dem Sofa des Gastgebers Platz und begleiten den Abend, der von unterschiedlichen Wetten geprägt wird.

Kultur
Kultur
Ein Hauch zu viel Harmonie im Dschungelcamp?

Der größte Aufreger im Dschungelcamp 2015? Da muss der eingefleischte Dauergucker des alljährlichen RTL-Spektakels "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schon einmal richtig im Gedächtnis kramen.

Dschungelcamp 2015 kompakt
Dschungelcamp 2015 kompakt
Walter Freiwald steht als Gauck-Nachfolger bereit

Walter for President: Der Beinahe-Dschungelkönig will der Nachfolger von Joachim Gauck werden. "Ich werde mich wieder bewerben", sagte er nach seinem Rauswurf über seine Ambitionen aufs höchste Amt.

Lifestyle
Lifestyle
Walter Freiwald will weiter Bundespräsident werden

Dschungelcamp-Veteran Walter Freiwald hält an dem Plan fest, Bundespräsident zu werden.

Willi Herren zum Dschungelcamp
Willi Herren zum Dschungelcamp
"Walter meint wirklich ernst, was er sagt"

Er war selbst im Dschungelcamp, hat viele Jahre mit Rebecca gearbeitet und kennt Walter Freiwald persönlich: Willi Herren spricht im Interview über die lahme Show und verrät, wer Dschungelkönig wird.

Dschungelcamp 2015
Dschungelcamp 2015
Maren macht mobil

Dösen war gestern. Die Camper wachen auf fürs Finale. Während Walter sein Herz für das Theater entdeckt, futtert sich Maren zur Favoritin. Aber ist sie gar nicht so gut? Sind es nur ihre Hormone?

Tokio Hotel 2007 - 2009 - 2014
Tokio Hotel 2007 - 2009 - 2014
"Heute will keine Sau mehr ein Autogramm"

Tokio Hotel ist wieder da, und stern hat die Jungs getroffen. Nach einem anstrengenden ersten Tag mit Presse und Fans ging es um kontroverse Videos, Sex und die Dogge Pumbaa.

Umstrittener Begriff
Umstrittener Begriff
"Blackfacing" ist Anglizismus des Jahres

Angemalte Weiße, die Dunkelhäutige darstellen, sind umstritten. Der Ausdruck dafür - "Blackfacing" - wird hingegen von Experten gelobt und als prägnantes Sprachphänomen bezeichnet.

Zehn Jobs für Walter Freiwald
Zehn Jobs für Walter Freiwald
Walter for "Wetten, dass?", Walter for Weltherrschaft

Seine Bettelei zeigt Wirkung: Der Friesische Rundfunk hat Walter Freiwald einen Job als Moderator angeboten. Doch der 60-Jährige strebt nach Höherem. Zehn Stellen, die ganz nach seinem Gusto wären.

Dschungelcamp-2015-Halbzeitcheck
Dschungelcamp-2015-Halbzeitcheck
Holt Harry Wijnvoord ins Camp!

Ist dies das langweiligste Dschungelcamp ever, ever, ever? Nach einer Woche fällt die Bilanz düster aus: Larissa fehlt und Walter nervt. Höchste Zeit für RTL, einzuschreiten. Wir hätten da eine Idee.

Dschungelcamp, Tag 7
Dschungelcamp, Tag 7
Gammelfleisch ist Walters Gemüse

Walter, immer wieder Walter: Unser Beinahe-Bundespräsident muss erneut zur Dschungelprüfung. "Ich liebe Fleisch", sagt Freiwald. Soll er haben. Auf zum australischen Burger King.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?