A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrien

Nachrichten-Ticker
IS-Dschihadisten setzen Vormarsch in Syrien fort

Trotz der US-geführten Luftangriffe haben die Dschihadisten der Gruppierung Islamischer Staat (IS) ihren Vormarsch auf die syrische Stadt Ain al-Arab an der Grenze zur Türkei fortgesetzt.

Politik
Politik
Türkisches Parlament stimmt über IS-Mandat ab

Trotz des Beschusses von Kampfflugzeugen setzt die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) ihren Vormarsch auf die nordsyrische Stadt Kobane fort.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Erdogan: "Wir werden den IS effektiv bekämpfen"

Die Türkei bereitet sich auf eine Intervention an den Grenzen vor. Im Kampf um die Grenzstadt Kobane werden 10 Menschen von der IS-Terrormiliz enthauptet. Die Ereignisse im Rückblick.

Politik
Politik
Entwicklungsminister Müller in den Nordirak gereist

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) ist in den Nordirak gereist. Angesichts der dramatischen Lage und der wachsenden Zahl der Flüchtlinge will er sich über die Verwendung der deutschen Hilfsleistungen informieren.

Verlorene Brüder und Söhne
Verlorene Brüder und Söhne
Wie die IS in Deutschland Kämpfer rekrutiert

Die Terrorgruppe Islamischer Staat rekrutiert auch hierzulande aktiv Kämpfer - junge Deutsche, die für sie in den Krieg ziehen. stern TV traf Familien, die Brüder und Söhne an die IS verloren haben.

Neuer Nato-Generalsekretär
Neuer Nato-Generalsekretär
Stoltenberg hofft auf "konstruktive Beziehung" zu Moskau

Ukraine-Krise, IS-Terror: Über künftige Aufgaben kann sich Jens Stoltenberg, neuer Nato-Generalsekretär, wahrlich nicht beklagen. Vor allem die Beziehung zu Russland liegt dem Norweger am Herzen.

Nachrichten-Ticker
Neuer Nato-Generalsekretär übernimmt "schwierigen Job"

Konflikt mit Russland im Osten, Aufstieg von Islamisten im Süden, sinkende Verteidigungsbudgets: Der Norweger Jens Stoltenberg übernimmt als neuer Nato-Generalsekretär einen Schreibtisch voller Probleme.

Nachrichten-Ticker
Weiter heftige Gefechte um syrische Grenzstadt

Unterstützt von US-geführten Luftangriffen haben sich kurdische Kämpfer mit Dschihadisten der Gruppierung Islamischer Staat (IS) weiter heftige Gefechte um die syrische Stadt Ain al-Arab an der Grenze zur Türkei geliefert.

Misshandlung von Flüchtlingen
Misshandlung von Flüchtlingen
Das Geschäft mit dem Schutz

Dass Asylsuchende in Deutschland durch Wachleute misshandelt werden, zeigt: Die Unterbringung von Flüchtlingen durch private Unternehmen ist ein Problem. Der Staat sollte sich dringend darum kümmern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Syrien auf Wikipedia

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien, arabisch ‏الجمهورية العربية السورية‎ al-Dschumhūriyya al-ʿarabiyya as-sūriyya) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek. Syrien grenzt im Süden an Israel und Jordanien, im Westen an den Libanon und das Mittelmeer, im Norden an die Türkei und im Osten an den Irak. Die politisch geteilte Insel Zypern mit der zur EU gehörenden Republik Zypern und der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern befindet sich ebenfalls...

mehr auf wikipedia.org