A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrien

Sony-Hackerangriff
Sony-Hackerangriff
Nordkorea droht mit "ultra-hartem Reaktionskrieg"

Pjöngjang bestreitet vehement die US-Vorwürfe, hinter dem Hackerangriff auf Sony zu stecken. Nun droht das Regime mit "härtesten Gegenaktionen auf das Weiße Haus, das Pentagon und das ganze Land".

Nachrichten-Ticker
Wahl in Tunesien: Essebsi erklärt sich zum Sieger

Fast vier Jahre nach dem Sturz des langjährigen tunesischen Machthabers Zine El Abidine Ben Ali hat das nordafrikanische Land am Sonntag über einen neuen Staatschef abgestimmt: Der ehemalige Regierungschef Béji Caid Essebsi erklärte sich am Abend zum Sieger der Stichwahl.

Nachrichten-Ticker
USA drohen Nordkorea mit Rückkehr auf Terrorliste

Als Strafe für die Hacker-Attacke auf Sony erwägen die USA, Nordkorea nach sechs Jahren wieder auf die Liste der Terrorunterstützerstaaten zu setzen.

Politik
Politik
IS tötet Deserteure im Irak und in Syrien

In den Reihen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bröckelt es. Die Miliz soll im nordirakischen Mossul mindestens 45 eigene Mitglieder hingerichtet haben. Die Dschihadisten seien für ihre Niederlage im Kampf um die Stadt Sindschar bestraft worden.

Nachrichten-Ticker
Tunesier wählen in Stichwahl neuen Präsidenten

Fast vier Jahre nach dem Umsturz in Tunesien haben die Wähler über einen neuen Präsidenten abgestimmt.

Nachrichten-Ticker
Mutmaßlicher Islamist greift in Frankreich Polizisten an

Mit einem Messer bewaffnet ist in Frankreich ein mutmaßlicher Islamist in ein Polizeirevier gestürmt und hat dort mehrere Beamte verletzt.

Nachrichten-Ticker
Polizisten erschießen "Allahu Akbar" rufenden Mann

Französische Polizisten haben einen Mann erschossen, der nach ihren Angaben mit "Allahu Akbar"-Rufen (arabisch für "Gott ist groß") das Kommissariat betrat und sie mit einem Messer bedrohte.

Politik
Politik
IS soll "Abtrünnige" getötet haben

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben. Die ausländischen Dschihadisten hätten in ihre Heimatländer zurückkehren wollen, sagte ein Aktivist aus al-Rakka der Deutschen Presse-Agentur.

Politik
Politik
Analyse: Der Westen und seine Dschihadisten

Gerade mal zwei Wochen ist es her, dass in Frankfurt der 20 Jahre alte Syrien-Rückkehrer Kreshnik zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Der junge Mann war nicht nur Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), er nahm auch an Kampfeinsätzen der Extremisten teil.

Politik
Politik
IS soll 100 vermeintlich "Abtrünnige" getötet haben

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Syrien auf Wikipedia

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien, arabisch ‏الجمهورية العربية السورية‎ al-Dschumhūriyya al-ʿarabiyya as-sūriyya) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek. Syrien grenzt im Süden an Israel und Jordanien, im Westen an den Libanon und das Mittelmeer, im Norden an die Türkei und im Osten an den Irak. Die politisch geteilte Insel Zypern mit der zur EU gehörenden Republik Zypern und der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern befindet sich ebenfalls...

mehr auf wikipedia.org