HOME
Einsatzkräfte der Polizei und der Rettungsdienste beim Jobcenter In Rottweil

Großeinsatz in Rottweil

Angriff im Jobcenter – Mann geht mit Messer auf Mitarbeiterin los und verletzt sie schwer

Die Arbeit im Jobcenter kann unangenehm oder sogar gefährlich sein. Oft werden Mitarbeiter beschimpft und bedroht. In Rottweil kam es nun zu einem Messerangriff – das Opfer wurde schwer verletzt.

Animal Hoarding: Wenn Tiere-Sammeln zum Zwang wird

"Animal Hoarding"

Phänomen Tier-Messies - warum Menschen krankhaft Katzen, Hunde und Vögel sammeln

N26 Gründer Valentin Stalf

Probleme bei Direktbanken

Wegen Betrugsfällen: Volksbank sperrt N26 für Überweisungen

Der MULTI könnte sogar mehrere Wolkenkratzer miteinander verbinden.

"Multi"-Aufzug

Magnetkissen und Transrapid-Technik – dieser Fahrstuhl fährt bis in den Himmel

Von Gernot Kramper
nachrichten deutschland fahrrad

Nachrichten aus Deutschland

Senior rast mit Auto in Radlergruppe - vier lebensgefährlich Verletzte

Ein Gericht soll gegen den 40-Jährigen vor der Tat ein Annäherungsverbot ausgesprochen haben

Familiendrama

Dreifachmord in Villingendorf: Wie zwei Streifenpolizisten die Festnahme gelang

Nach dem Dreifachmord von Villingendorf hatte die Polizei tagelang umliegende Wälder durchsucht - ohne Ergebnis.

Festnahme

Er trug Langwaffe noch bei sich - Polizei fasst Mann nach Dreifachmord von Villingendorf

Zerbrochene Hantelscheibe
+++ Ticker +++

News des Tages

Penis in Hantelscheibe eingeklemmt - dreistündiger Feuerwehreinsatz

Familiendrama in Villingendorf

Tod am ersten Schultag - Vater nach Schüssen auf der Flucht

Polizeibeamte gehen in Villingendorf hinter einer Absperrung in der Nähe des Tatorts.

Villingendorf

Familiendrama mit drei Toten: Dreijähriges Kind versteckte sich im Haus und überlebte

40.000 Tonnen Stahlbeton vor mittelalterlicher Kulisse: Den Testturm haben die Star-Architekten Helmut Jahn und Werner Sobek entworfen. Jahn schuf schon den Frankfurter Messeturm und mit Sobek zusammen den Post Tower in Bonn.

Turmprojekt in Rottweil

In diesem Ungetüm testet Thyssen-Krupp die Aufzüge der Zukunft

Prozessauftakt

Mutter der toten Maja schweigt vor Gericht

Luan Krasniqi hört auf

Der Löwe brüllt nicht mehr

90.000 Euro für CDU und FDP

Rüstungskonzern Heckler & Koch rechtfertigt Parteispenden

Geißler wird "Stuttgart 21"-Schlichter

Querdenker und erfahrener Schlichter

Erlkönig-Crash

Testgelände Autobahn

Nach vier Toten durch Testfahrer

Auto Club fordert Mithaftung von Mercedes

Der Unfall auf der A81

Tödlicher Erlkönig

Tödlicher Unfall

Mercedes-Testfahrer rast in Unfallstelle

Ein Toter, drei Verletzte

Mercedes-Erlkönig rast mit großer Wucht in Unfallwagen

A 81 bei Rottweil

Erlkönig rast in Unfallstelle

Video

Hunderttausende feiern Karneval

Dreieinhalb Jahre Haft

Mutter legte Baby ins Gefrierfach

Boxen

Dimitrenko beendet Krasniqis Titelträume

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?